Forschung

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte

Über die Themenfelder Medien-, Kultur- und Gesellschaftswandel, Informationsmanagement, Bildungswandel und digitale Medien sowie kritische Medien- und Kommunikationstheorieentwicklung hinweg werden am ZeMKI Forschungsaktivitäten realisiert. 

Studio Nutzung

Forschungsstudios

Für das Forschende Lernen verfügt das ZeMKI über drei Forschungsstudios, die regelmäßig so-wohl im Rahmen von Forschungsprojekten als auch Lehrveranstaltungen genutzt werden.

Forschungssoftware

Das ZeMKI ist auch mit der Entwicklung von Software zur Unterstützung der Forschung in Bezug auf Mediennutzung und Medienhandeln befasst. Zurzeit liegt der Schwerpunkt auf der Weiterentwicklung von mobilen Anwendungen und webbasierten Instrumenten zur Sammlung und Analyse von medienübergreifenden Nutzungsdaten sowie im Forschungsdatenmanagement. 

Forschungsverbünde

ZeMKI-Mitglieder engagieren sich mit ihren fachwissenschaftlichen und interdisziplinären Forschungsperspektiven in unterschiedlichen Forschungsverbünden.

Promotionsprojekte

Am ZeMKI promovieren Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu unterschiedlichen Fragestellungen der Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung.

Kompetenzbereich Digitale Methoden im Kontext

Am ZeMKI werden digitale Methoden eingesetzt und weiterentwickelt, um Fragen der tiefgreifenden Mediatisierung, Digitalisierung und Datafizierung angemessen zu erforschen. [Mehr...]

Das ZeMKI bietet seit dem Jahr 2017 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt, für jeweils vier Wochen als Gast am ZeMKI ein Forschungsprojekt zu medien-, kommunikations- und informationswissenschaftlichen Fragestellungen zu bearbeiten. Das ZeMKI Visiting Research Fellowship ist aktuell mit 3.000 Euro zzgl. eines Budgets für forschungsbezogene Ausgaben dotiert. Die Bewerbungsphase startet jeweils im Januar eines Jahres.

Aktualisiert von: ZeMKI