Zum Hauptinhalt springen

Wolfgang Geißler

Wolfgang Geißler Alumnus der Universität Bremen

Alumnus der Universität Bremen / Sprecher bei „Einfach Einsteigen" e.V.

Wolfgang Geißler Alumnus der Universität Bremen

„Meine Vision ist eine Verkehrswende für Bremen, Deutschland und die Welt!“

Als Alumnus erinnert sich Wolfgang Geißler gern an seine Zeit als Student der Politikwissenschaften zurück. Er hatte damals die Universität Bremen ausgewählt, weil sie als „Top-Adresse“ für dieses Fach gilt – und er hat diese Entscheidung nie bereut.
Wenn er an diese Zeit zurückdenkt, erinnert er sich an „kluge Seminare“ aber auch an die guten Gespräche, die er beim gemütlichen Chillen auf dem Boulevard mit seinen Kommiliton*innen geführt hat. Ganz besonderen Eindruck hat damals ein Seminar
über Musik und Gesellschaft in den Zeiten von Woodstock aus der Musikwissenschaft bei ihm hinterlassen: „Ein genial abwechslungsreiches Seminar, das so ganz anders gearbeitet hat als meine gewohnten Vorlesungen und Seminare“.

In seiner jetzigen Tätigkeit als Sprecher des Vereins „Einfach Einsteigen“ setzt er sich mit seinen Mitstreiter*innen dafür ein, dass der Nahverkehrt als Teil einer umfassenden Verkehrswende massiv ausgebaut und dafür auf eine neue Finanzierungsgrundlage
gestellt wird. Auf die Frage, ob ihn das Studium auf seine jetzige Tätigkeit gut vorbereitet hat, antwortet er mit einem klaren „Ja“, denn das Begreifen von politischen Prozessen und gesellschaftlichen Gerechtigkeitsvorstellungen spielt eine zentrale Rolle für
seine Arbeit.

Aktualisiert von: Matej Meza