Zum Inhalt springen

Verleihung des zweiten Campus Preises am 19. April 2018

Erneut lockte der beeindruckende Campus Preis ungefähr 100 Gäste – trotz phantastischen Wetters - auf den Campus. Denn es ging um Nachhaltigkeit. Um neue Ideen auf dem Weg dahin und um nichts Geringeres als die absolute Leidenschaft für Forschung – zum Wohle der Menschen auf diesem Planeten.

Ausgelobt von der Kellner + Stoll-Stiftung für Klima und Umwelt, dem Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung, der Uni-Bremen und unserem Alumni-Verein konnten auch 2018 herausragende Forschungsprojekte gekürt werden. In diesem Jahr wurden sowohl eine herausragende Masterarbeit als auch eine ganz besondere Dissertation geehrt. Es ging in diesem Jahr wieder darum, verantwortungsvolle und partnerschaftliche Forschung des wissenschaftlichen Nachwuchses zu prämieren. Ein Format, das erfolgreich immer mehr Fachbereiche anspricht (aktuell wurde nominiert aus den Bereichen: Biologie, Chemie, Sozialwissenschaften, Produktionstechnik und Recht).

Dieses Mal erhielten Natalie Prinz und Jann Lasse Grönemeyer den CAMPUS PREIS:

Natalie Prinz forschte für ihre Masterarbeit unter dem Titel „            To feed or not to feed? How artificial feeding affects coral reef fish functions in the Aitutaki lagoon” auf den Cook Islands. Die Arbeit über die Folgen des Tourismus auf die Korallenriffe im Südpazifik wird von den dortigen Verwaltungs-Gremien genutzt, um neue, verantwortungsvolle Konzepte im Einklang mit der Natur auf den südpazifischen Inseln zu entwickeln.  

Jann Lasse Grönemeyer beschäftigte sich mit seiner Dissertation in Afrika unter dem Titel „Bacteria associated with agricultural plants in the Okavango region: Diversity, ecology, and applicability in sustainable agriculture“ mit der Stickstoff-Aufnahme von regionalen Bakterien durch pflanzliche Rhizobien im Okawango-Becken. Eine Arbeit, die der Landwirtschaft langfristig zu Gute kommt und weitere Nachfolgeprojekte an der Uni Bremen sowie der Universität von Namibia nach sich zieht.

Wer mehr zu den 15 Nominierten und ihren Forschungsthemen erfahren möchte, sieht sich hier die Details an: http://www.campuspreis.de/

Autorin: Manuela Brocksieper

 

Alumni Newsletter

Möchten Sie keine Neuigkeiten verpassen? Melden Sie sich hier an für den Newsletter!

Besuchen Sie uns auf

Sponsoren & Partner

Alumni - was ist das?

Das Wort Alumni (Alumna, Alumnus, pl. Alumni) leitet sich von dem lateinischen Verb „alere“, also „ernähren“, ab und bedeutet „Zögling, Schüler“ seiner Alma Mater (ehemalige Universität).

Mit dem Begriff sind die ehemaligen Studierenden einer Hochschule und Universitätsangehörigen gemeint.

Aktualisiert von: Alumnisupport