Zum Hauptinhalt springen

Auf dem Weg zur Diss – Wissenschaftliche Schreibprozesse erfolgreich managen

Dieses Seminar ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung - auch für die Warteliste - ist derzeit nicht mehr möglich.

Veranstaltung 2020- 37

 - AUSGEBUCHT -

Datum: 08. + 09.10.2020 + individuelles Coaching

Zeit: 10:00 - 13:30 Uhr

Ort: IW3 0330

Referent: Prof. Dr. Hans Krings

Die Einzelcoachings finden nach Vereinbarung im Sommer 2020 (über Video-Chat) und im Herbst/Winter 2020 statt.

Finger auf Laptoptastatur

Seminar mit individuellem Coaching

Das Seminar wendet sich an Promovierende aller Fächer, die Interesse haben, ihre wissenschaftliche Schreibpraxis mit Blick auf das anstehende oder bereits laufende Dissertationsprojekt zu reflektieren und eine Fülle von Strategien zu erproben, um aus Wissen schneller Text zu machen. Integraler Bestandteil der Veranstaltung ist ein individuelles Projekt-Coaching.

Das Seminar gliedert sich in drei Phasen.

  • In der Reflexionsphase werden alle TeilnehmerInnen in Einzelgesprächen anhand einer Liste von Leitfragen zur systematischen Reflexion ihrer Schreibbiografie, ihrer bisherigen Erfahrungen mit dem wissenschaftlichen Schreiben und ihrer individuellen Schreibroutinen angeregt. Außerdem wird ihr fachliches Umfeld und die sich daraus ergebenden Anforderungen an wissenschaftliche Texte ausgeleuchtet. Schließlich wird ihr individueller Coachingbedarf ermittelt.
  • In der Inputphase zeigt der Dozent ausgehend von den Ergebnissen der Schreibforschung auf, warum das Schreiben eine besondere mentale Herausforderung ist und wo die Haupthindernisse für eine flüssige Textproduktion liegen. Dann stellt er für alle Phasen des wissenschaftlichen Schreibprozesses (Planung, Recherche, Wissensproduktion, Wissens­transformation, Strukturierung, Formulierung, Überarbeitung, Endkorrektur) ein Inventar an erprobten Strategien vor und bietet Übungen an, mit denen diese in Einzel- oder Gruppenarbeit erprobt werden können.
  • In der Coachingphase wird versucht, eine von den einzelnen TeilnehmerInnen selbst bestimmte Auswahl an Strategien auf das Dissertationsprojekt (oder auch ein anderes aktuelles Publikationsprojekt) anzuwenden und dabei auf das individuelle, projektbezogene Coaching des Dozenten zurückzugreifen.

Dieses Seminar ist bereits ausgebucht. Eine Anmeldung - auch für die Warteliste - ist derzeit nicht mehr möglich.


Aktualisiert von: BYRD