Zum Inhalt springen

Bewerbung und Selbstpräsentation

Bewerbungstraining 1: Berufsorientierung - Berufsfindung durch Zielfindung

VAKCC-09-SoSe19

Gegenstand

Ihre Fächerkombination im Studium haben Sie frei nach Ihren Neigungen und Wünschen gewählt und konnten sich umfassendes theoretisches Wissen aneignen. Vielleicht konnten Sie in dem einen oder anderen Praktikum auch schon in die Arbeitswelt hinein schnuppern. Trotzdem sind Sie sich noch gar nicht sicher, wo und wie Sie ihr Wissen nach dem Studium in die Praxis einbringen möchten.


In diesem Seminar werden Ihnen Wege aufgezeigt, Ihre Kompetenzen zu erkennen und damit Ziele zu definieren. Ziel des Seminars ist es Ihnen Bausteine an die Hand zu geben, um über Kompetenzen und Zieldefinitionen den Weg in den Beruf zu finden.

Anmeldungen für Juni laufen vom 15. März bis Donnerstag, 16. Mai 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentIn

Dipl.-Ing.(FH) M.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 08. Juni 2019 von 10:00 - 18:00 Uhr im MZH, Raum 1470.


Bewerbungstraining 2: Wir erstellen eine Initiativbewerbung

VAKCC-10-SoSe19

Gegenstand

Bewerben Sie sich auf Stellenangebote ist die Konkurrenz groß. Da ist eine Organisation schnell mit bis zu 50 Bewerbungen konfrontiert und sortiert schnell und gnadenlos aus. Der Frust bei einer Flut von Absagen stellt sich schnell ein.

Warum also nicht einmal andere Wege gehen und sich initiativ bewerben? Wieso nicht von sich aus den Bedarf bei den Organisationen wecken und als einzige*r Kandidat*in um eine Stelle werben? Doch wie schaffe ich es, dass meine Initiativbewerbung nicht im Papierkorb landet?

In diesem Seminar wird neben der theoretischen Wissensvermittlung eine Initiativbewerbung erstellt. Bitte bringen Sie möglichst Lebensläufe (oder Ansätze dazu) mit. Am besten auch einen Laptop, um die Unterlagen besser aufbereiten zu können.

Anmeldungen für Juni laufen vom 15. März bis Donnerstag, 16. Mai 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

 

ReferentIn

Dipl.-Ing.(FH) M.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 15. Juni 2019 von 10:00 - 18:00 Uhr im GW2, Raum B 3009.


Bewerbungstraining 3: Erfolgreich im Vorstellungsgespräch

VAKCC-11-SoSe19

Gegenstand

Endlich liegt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch vor. Doch was nun? Was erwartet mich? Worauf kommt es an? Wie bereite ich mich vor? Wie gehe ich mit Stressfragen um?


Dieses Seminar gibt Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Vorstellungsgespräch.

Karriereberaterin Angela Resch (career-vision.eu) erklärt, worauf es ankommt und versucht mit Übungen den Teilnehmer*innen die nötige Sicherheit zu geben.

 

Anmeldungen für Juni laufen vom 15. März bis Donnerstag, 16. Mai 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

Referentin

Dipl.-Ing.(FH) M.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 22. Juni 2019 von 10:00 - 18:00 Uhr im MZH, Raum 1470.


Assessment Center leicht gemacht - Vorbereitung und Training (1 CP)

VAKCC-13-SoSe19

Gegenstand

Endlich ist der Umschlag mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch angekommen. Doch statt einem netten Gespräch unter vier Augen erwartet Sie ein Assessment Center (AC). Ein bis zwei Tage unter Beobachtung sollen Sie sich in unterschiedlichen Übungen und Tests bewähren. Eine gute Vorbereitung ist wichtig, um zu bestehen.

In diesem Seminar erfahren Sie worauf es ankommt und wie Sie sich vorbereiten können. Sie lernen die wichtigsten Übungen kennen und werden diese im lockeren Umfeld im Team erarbeiten.
 

Anmeldungen für Juli laufen vom 12. April bis Donnerstag, 06. Juni 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentinDipl.-Ing.(FH) M.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu
Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termine & Ort

Mittwoch, 17. und Donnerstag, 18. Juli 2019 jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr im MZH, Raum 1470.


Bewerben 4.0 - der aktuelle Stand für Bewerbungen im Web

VAKCC-16-SoSe19

Gegenstand

Immer häufiger wird bei der Bewerberauswahl von Firmen auf Algorithmen gesetzt - immer mehr Arbeitgeber gehen neue, statt der klassischen Wege im Recruiting. Das bedeutet, dass Akademiker*innen und Absolvent*innen bei der Jobsuche und beim Bewerben den Umgang mit den neuen Tools beherrschen müssen - aber auch kompetent sein müssen in Bezug auf die Gestaltung von Lebenslauf, Anschreiben und weiteren Bewerbungsdokumenten.

Im Workshop beziehen wir uns auf die aktuellen (auch tatsächlich im deutschen Sprachraum eingesetzten) Recruitingtools von Arbeitgebern. Um selbst hier immer auf dem neuesten Stand zu sein, besuchen wir Fachtagungen für Recruiter und tauschen uns in unserem Unternehmensnetzwerk aus.

Zur Zeit fokussieren wir im Workshop inhaltlich auf folgende Themen:

  • Active Sourcing Strategien von Arbeitgebern - und wie man sich dafür sichtbar machen kann
  • Pre-Selection-Tools: Nutzen und Umgang damit
  • Anpassen von Lebenslauf und Anschreiben an die aktuellen Trends
  • Social Recruiting - und wie man als Bewerber/in davon profitieren kann
  • Gekonnter Umgang mit Recruiting-Chatbots
  • Zeitversetzte Videointerviews als "erstes Vorstellungsgespräch"
  • Gamification als Vorauswahl: Umgang mit Recruiting Games
  • Cultural-Fit-Test und andere Online-Testverfahren (Online-Assessment)
  • Eigene professionelle Präsenz im Netz
  • Gekonnter Umgang mit Online-Portalen
  • KI-gestützte Vorstellungsgespräche
  • zielorientierte und erfolgreiche Jobsuche im Web
  • Nutzen von Recruiting-Apps
  • Reflexion und Austausch: Chancen und Möglichkeiten von KI im Recruitingprozess

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Laptop oder iPad zum Workshop mitzubringen, um einige Features (auch mobile Applikationen), für die keine Voranmeldung erforderlich ist, im Workshop beispielhaft zu Lernzwecken selbst auszuprobieren.

Anmeldungen für September laufen vom 14. Juni bis Donnerstag, 15. August 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentinBianca Sievert, www.beruf-und-leben.com/
Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Mittwoch, 11. September 2019 von 09:00 - 16:00 Uhr im GW2, Raum B 1580.


Karrieremanagement – Persönliche und betriebliche Karriereplanung (1 CP)

VAKCC-36-SoSe19

Gegenstand

Blockveranstaltung
 

Aus betrieblicher Sicht bedeutet Karriere: „Jede betriebliche Stellenfolge einer Person im betrieblichen Stellengefüge“. Dabei finden Karrieren häufig über die Grenzen von Organisationen hinaus statt und sollten den wirtschaftlichen und sozialen Aufstieg miteinbeziehen. Aus dieser Sicht betrachtet wäre jegliche Aufstiegs- oder Abstiegsbewegung im sozialen Raum als Karriere zubewerten. Beschreiben wir Karriere also nicht nur aus der betrieblichen Perspektive, sondern im Kontext gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Zusammenhänge, ergibt sich ein multioptionaler Gestaltungsraum für die persönlichen Karrierebestrebungen.

Für die Teilnehmer*innen soll die Möglichkeit geschaffen werden, wichtige Erfolgstreiber zu identifizieren und ihre Karriere selbstbewusst nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.
 

Anmeldungen für September laufen vom 14. Juni bis Donnerstag, 15. August 2019 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation)
 

Referent

Lars Kaletka

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Freitag, 27. bis Sonntag, 29. September 2019 jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 27. & Samstag, 28.September im MZH , Raum 1100 sowie am
Sonntag, 29.September im MZH, Raum 1450 .

Netzwerken mit Erfolg

VAK

CC-03-WiSe19-20

Gegenstand

In diesem Seminar lernen Sie Netzwerkstrategien kennen, um Ihnen die Suche und Ansprache von möglichen Netzwerkpartner*innen zu erleichtern. Sie werden die eigenen Netzwerkstrategien in Übungen analysieren und entwickeln. Darüber hinaus gibt es Tipps zum Aufbau und der Pflege des eigenen Netzwerks.

Das Seminar ist neben der theoretischen Stoffvermittlung von vielen Übungen zum Thema geprägt.

Anmeldungen für Oktober 2019 laufen vom 01. Juli bis Donnerstag, 12. September über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

Referentin

Dipl.-Ing.(FHM.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 26. Oktober 2019 von 10:00 - 18:00 Uhr im (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)

 


Karrieremanagement – Persönliche und betriebliche Karriereplanung (1 CP)

VAKCC-27-WiSe19-20

Gegenstand

Blockveranstaltung


Aus betrieblicher Sicht bedeutet Karriere: „Jede betriebliche Stellenfolge einer Person im betrieblichen Stellengefüge“. Dabei finden Karrieren häufig über die Grenzen von Organisationen hinaus statt und sollten den wirtschaftlichen und sozialen Aufstieg miteinbeziehen. Aus dieser Sicht betrachtet wäre jegliche Aufstiegs- oder Abstiegsbewegung im sozialen Raum als Karriere zubewerten. Beschreiben wir Karriere also nicht nur aus der betrieblichen Perspektive, sondern im Kontext gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und politischer Zusammenhänge, ergibt sich ein multioptionaler Gestaltungsraum für die persönlichen Karrierebestrebungen.

Für die Teilnehmer*innen soll die Möglichkeit geschaffen werden, wichtige Erfolgstreiber zu identifizieren und ihre Karriere selbstbewusst nach den eigenen Vorstellungen zu gestalten.


Anmeldungen für November 2019 laufen vom 15. August bis Donnerstag, 10. Oktober über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation)

Referent

Lars Kaletka

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Freitag, 29. und Samstag, 30. November 2019 jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)


Bewerbungstraining 1: Berufsorientierung - Berufsfindung durch Zielfindung

VAKCC-05-WiSe19-20

Gegenstand

Ihre Fächerkombination im Studium haben Sie frei nach Ihren Neigungen und Wünschen gewählt und konnten sich umfassendes theoretisches Wissen aneignen. Vielleicht konnten Sie in dem einen oder anderen Praktikum auch schon in die Arbeitswelt hinein schnuppern. Trotzdem sind Sie sich noch gar nicht sicher, wo und wie Sie ihr Wissen nach dem Studium in die Praxis einbringen möchten.

In diesem Seminar werden Ihnen Wege aufgezeigt, Ihre Kompetenzen zu erkennen und damit Ziele zu definieren. Ziel des Seminars ist es Ihnen Bausteine an die Hand zu geben, um über Kompetenzen und Zieldefinitionen den Weg in den Beruf zu finden.

Anmeldungen für Januar 2020 laufen vom 01. Oktober bis Donnerstag, 05. Dezember über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentIn

Dipl.-Ing.(FHM.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Freitag, 03. Januar 2020 von 10:00 - 18:00 Uhr (Der Raum wird noch bekannt gegeben.)


Bewerbungstraining 2: Wir erstellen eine Initiativbewerbung

VAKCC-06-WiSe19-20

Gegenstand

Bewerben Sie sich auf Stellenangebote ist die Konkurrenz groß. Da ist eine Organisation schnell mit bis zu 50 Bewerbungen konfrontiert und sortiert schnell und gnadenlos aus. Der Frust bei einer Flut von Absagen stellt sich schnell ein.

Warum also nicht einmal andere Wege gehen und sich initiativ bewerben? Wieso nicht von sich aus den Bedarf bei den Organisationen wecken und als einzige*r Kandidat*in um eine Stelle werben? Doch wie schaffe ich es, dass meine Initiativbewerbung nicht im Papierkorb landet?

In diesem Seminar wird neben der theoretischen Wissensvermittlung eine Initiativbewerbung erstellt. Bitte bringen Sie möglichst Lebensläufe (oder Ansätze dazu) mit. Am besten auch einen Laptop, um die Unterlagen besser aufbereiten zu können.

Anmeldungen für Januar 2020 laufen vom 01. Oktober bis Donnerstag, 05. Dezember über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentIn

Dipl.-Ing.(FHM.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 11. Januar 2020 von 10:00 - 18:00 Uhr (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)


Bewerbungstraining 3: Erfolgreich im Vorstellungsgespräch

VAKCC-07-WiSe19-20

Gegenstand

Endlich liegt eine Einladung zum Vorstellungsgespräch vor. Doch was nun? Was erwartet mich? Worauf kommt es an? Wie bereite ich mich vor? Wie gehe ich mit Stressfragen um?

Dieses Seminar gibt Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Vorstellungsgespräch.

Karriereberaterin Angela Resch (career-vision.eu) erklärt, worauf es ankommt und versucht mit Übungen den Teilnehmer*innen die nötige Sicherheit zu geben.

Anmeldungen für Januar laufen vom 01. Oktober bis Donnerstag, 05. Dezember über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

Referentin

Dipl.-Ing.(FHM.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu

Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Samstag, 18. Januar 2020 von 10:00 - 18:00 Uhr (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)


Souverän die Karriere starten - Workshop für Studentinnen und Absolventinnen (1 CP)

VAKCC-15-WiSe19-20

Gegenstand

Sie haben bald Ihren Abschluss in der Tasche und wollen in der Berufswelt durchstarten. Worauf müssen Sie achten, damit Ihre Karriere nicht bereits am Anfang scheitert?
Wie kommunizieren Sie mit Vorgesetzten und Kollegen, um als Persönlichkeit oder angehende Führungskraft anerkannt zu werden?
Kennen Sie den Verhaltenskodex in Meetings?
Was sind die absoluten No Goes für Frauen im Berufsleben?

In diesem Workshop finden Sie Antworten. Sie erhalten einen Einblick über die Spielregeln in der Berufswelt, lernen die typischen Frauenfallen kennen und erfahren, worauf es ankommt, um als Frau in einer Führungsrolle anerkannt zu werden.

Inhalte:
Selbstwert stärken:
• Stärken - Schwächenanalyse, eigene Schwächen tolerieren
Denk– und Handlungsbockaden erkennen:
• eigene Glaubenssätze erkennen und negative Glaubenssätze neutralisieren Kommunikationsverhalten zu Vorgesetzen und Kollegen trainieren
• auf Kritikgespräche richtig reagieren
• Gehalts-/ Forderungsgespräche führen
Verhalten in Meetings trainieren:
• als Teilnehmerin
• als Leiterin
Auftritte als Rednerin und Sprecherin vor Gruppen trainieren
• obzöne Anspielungen verbal kontern
• Präsenz zeigen
• Sicherheit ausstrahlen
• Zuhörer begeistern

Methoden:
Der Workshop beinhaltet Impuls- und Sachvorträge, Coachingeinheiten, Einzelarbeiten, Rollenspielen und Plenumanalysen. Der Schwerpunkt liegt im „TUN“.

Die Teilnehmerinnen sollen ihre neue Rolle ausprobieren. Im Workshop stellen wir Business- Situationen nach, die die Teilnehmerinnen bewältigen müssen. Besonderheiten des Workshops sind:

Situationscoaching
Rollenspiele werden individuell analysiert und die Teilnehmerinnen erhalten bei Bedarf ein situatives Coaching.

Handlungsplan
Am Ende des Workshops erstellen die Teilnehmerinnen ihren persönlichen Handlungsplan (z.B. Selbstwert steigern etc.) Der Handlungsplan, basierend auf einer Zielplanung, gewährleistet den Transfer des Workshop-Inhaltes.

Anmeldungen für Februar 2020 laufen vom 15. November bis Donnerstag, 16. Januar über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung & Selbstpräsentation).

Referentin

Silvia Pehling - www.silviapehling.de -

Teilnehmer*innenStudentinnen und Absolventinnen

Termin & Ort

Dienstag, 04. bis Donnerstag, 06. Februar 2020 jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr


Assessment Center leicht gemacht - Vorbereitung und Training (1 CP)

VAKCC-09-WiSe19-20

Gegenstand

Endlich ist der Umschlag mit der Einladung zum Vorstellungsgespräch angekommen. Doch statt einem netten Gespräch unter vier Augen erwartet Sie ein Assessment Center (AC). Ein bis zwei Tage unter Beobachtung sollen Sie sich in unterschiedlichen Übungen und Tests bewähren. Eine gute Vorbereitung ist wichtig, um zu bestehen.

In diesem Seminar erfahren Sie worauf es ankommt und wie Sie sich vorbereiten können. Sie lernen die wichtigsten Übungen kennen und werden diese im lockeren Umfeld im Team erarbeiten. 

Anmeldungen für Februar laufen vom 15. November bis Donnerstag, 16. Januar 2020 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung und Selbstpräsentation).

ReferentinDipl.-Ing.(FHM.A. Angela Schütte www.career-vision-europe.com www.hr-vision.eu
Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termine & Ort

Mittwoch, 05. und Donnerstag, 06. Februar 2020 jeweils von 10:00 - 18:00 Uhr (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)


Bewerben 4.0 - der aktuelle Stand für Bewerbungen im Web

VAKCC-12-WiSe19-20

Gegenstand

Immer häufiger wird bei der Bewerberauswahl von Firmen auf Algorithmen gesetzt - immer mehr Arbeitgeber gehen neue, statt der klassischen Wege im Recruiting. Das bedeutet, dass Akademiker*innen und Absolvent*innen bei der Jobsuche und beim Bewerben den Umgang mit den neuen Tools beherrschen müssen - aber auch kompetent sein müssen in Bezug auf die Gestaltung von Lebenslauf, Anschreiben und weiteren Bewerbungsdokumenten.

Im Workshop beziehen wir uns auf die aktuellen (auch tatsächlich im deutschen Sprachraum eingesetzten) Recruitingtools von Arbeitgebern. Um selbst hier immer auf dem neuesten Stand zu sein, besuchen wir Fachtagungen für Recruiter und tauschen uns in unserem Unternehmensnetzwerk aus.

Zur Zeit fokussieren wir im Workshop inhaltlich auf folgende Themen:

  • Active Sourcing Strategien von Arbeitgebern - und wie man sich dafür sichtbar machen kann
  • Pre-Selection-Tools: Nutzen und Umgang damit
  • Anpassen von Lebenslauf und Anschreiben an die aktuellen Trends
  • Social Recruiting - und wie man als Bewerber/in davon profitieren kann
  • Gekonnter Umgang mit Recruiting-Chatbots
  • Zeitversetzte Videointerviews als "erstes Vorstellungsgespräch"
  • Gamification als Vorauswahl: Umgang mit Recruiting Games
  • Cultural-Fit-Test und andere Online-Testverfahren (Online-Assessment)
  • Eigene professionelle Präsenz im Netz
  • Gekonnter Umgang mit Online-Portalen
  • KI-gestützte Vorstellungsgespräche
  • zielorientierte und erfolgreiche Jobsuche im Web
  • Nutzen von Recruiting-Apps
  • Reflexion und Austausch: Chancen und Möglichkeiten von KI im Recruitingprozess

Die Teilnehmenden sind eingeladen, Laptop oder iPad zum Workshop mitzubringen, um einige Features (auch mobile Applikationen), für die keine Voranmeldung erforderlich ist, im Workshop beispielhaft zu Lernzwecken selbst auszuprobieren.

Anmeldungen für Februar 2020 laufen vom 15. November bis Donnerstag, 16. Januar über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center unter: Bewerbung & Selbstpräsentation).

ReferentinBianca Sievert, www.beruf-und-leben.com/
Teilnehmer*innenStudierende sowie Absolvent*innen

Termin & Ort

Mittwoch, 12. Februar 2020 von 09:00 - 16:00 Uhr (Der Raum wird noch bekanntgegeben.)

Aktualisiert von: Petra Droste