Zum Inhalt springen

Dr. Friederike Gesing

Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt in den Themenbereichen Nachhaltige Entwicklung und Environmental Governance

Mitbegründerin des Bremen NatureCultures Lab

    Forschungsprojekte

    Nitrogen management in the making – Material practices and policies in Germany
    Projektseite

    ZenTraClim: Transnationale Netzwerke in der Klimapolitik
    Projektseite

    • NaturenKulturen: Sozial- und kulturwissenschaftliche Umweltforschung
    • Science and Technology Studies, Schnittstellen zur Kulturanthropologie und Geographie
    • Politische Ökologien der Küste
    • Klimawandel und Anthropozän

    Gesing, F. (2018). Transnational Municipal Climate Networks and the Politics of Standardisation: The Contested Role of Climate Data in the New Global Covenant of Mayors for Climate and Energy. Politics and Governance, 6 (3), X–X. DOI: 10.17645/pag.v6i3.1111 Pdf

    Gesing, F. (2017). The New Global Covenant of Mayors for Climate & Energy and the Politics of Municipal Climate Data, Bremen ZenTra Working Paper in Transnational Studies Nr. 71. Bremen: Center for Transnational Studies (ZenTra). Online https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2984761

    Gesing, F. (2017). Ethnography and the Politics of Abstraction(s). Science as Culture, 26(1), 117-123. doi: 10.1080/09505431.2016.1238888

    Gesing, F. (2017). Whose Beach, Which Nature? Erosion Control and the Coproduction of Coastal Naturecultures in Aotearoa New Zealand, in E. Dürr & A. Pascht (Hg.), Environmental Transformations and Cultural Responses: Ontologies, Discourses, and Practices in Oceania (S. 125-156). Palgrave Macmillan New York.

    Gesing, F. (2016). Working with Nature in Aotearoa New Zealand. An Ethnography of Coastal Protection, Bielefeld: transcript. Open access-Version online http://elib.suub.uni-bremen.de/edocs/00105627-1.pdf

    Wilmsen, F., & Gesing, F. (2016). The Global Protocol for Community-Scale Greenhouse Gas Emission Inventories (GPC) – A New Passage Point on an Old Road?, Bremen ZenTra Working Paper in Transnational Studies Nr. 68. Bremen: Center for Transnational Studies (ZenTra). Online https://ssrn.com/abstract=2874704

    Gesing, F., Herbeck, J., & Klepp, S. (2014). Denaturalizing Climate Change: Migration, Mobilities and Space. artec paper 200.

    seit 11/2017
    Post Doc-Projekt "Nitrogen management in the making – Material practices and policies in Germany"

    06/2017-02/2018
    Kommissarische Geschäftsführerin des artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit

    09/2015-10/2017
    Mitarbeiterin im ZenTra – Center for Transnational Studies, Arbeitsgruppe ZenTraClim: Klimawandel und Transnationale Politik

    07/2015
    Promotion Dr. phil., Universität Bremen, Fachbereich 08 (Sozialwissenschaft), summa cum laude. Dissertation: Working with Nature in Aotearoa New Zealand: An Ethnography of Coastal Protection. Erschienen im transcript-Verlag (Bielefeld: 2016). Ausgezeichnet mit dem Bremer Studienpreis 2016.

    04/2014-08/2015
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich NaturenKulturen am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft, Universität Bremen

    6/2013-12/2013
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsfeld "Globaler Wandel und Governance" im artec

    09/2012-06/2013
    Visiting Research Fellow im Science, Technology and Society Program, John F. Kennedy School of Government, Harvard University

    11/2009-10/2012
    Stipendiatin im interdisziplinären, internationalen DFG-Graduiertenkolleg INTERCOAST (Integrated Coastal Zone and Shelf-Sea Research), Universität Bremen/MARUM Center for Marine Environmental Sciences und University of Waikato (NZ)

    10/2001-02/2009
    M.A. Europäische Ethnologie und Gender Studies an der Humboldt-Universität Berlin und der University of Sussex (GB), Magisterarbeit: „Das Persönliche ist politisch“ revisited – Zum Mediendiskurs um einen Neuen Feminismus in Deutschland (mit Auszeichnung)

    Als studentische Mitarbeiterin u. a. beschäftigt bei genanet, Leitstelle Gender – Umwelt – Nachhaltigkeit, am Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien der Humboldt-Universität und bei der 5th European Conference on Gender Equality in Higher Education. Studienbegleitende Praktika beim Frauenreferat vonBündnis 90/Die Grünen NRW und im Archiv der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück.

    Mitgliedschaften

    • VGDH | Verband der Geographen an Deutschen Hochschulen
    • dgv-Kommission „Europäisierung_Globalisierung: Ethnographien des Politischen"
    • European Association for the Study of Science and Technology (EASST)
    • European Association of Social Anthropologists (EASA)
    • American Association of Geographers (AAG)
    • Regionalgruppe Ozeanien, Deutsche Gesellschaft für Kultur- und Sozialanthropologie

    Kontakt

    Universität Bremen
    Forschungszentrum Nachhaltigkeit
    Seminar- und Forschungsverfügungsgebäude (SFG)
    Enrique-Schmidt-Straße 7
    28359 Bremen

    Postadresse:
    Postfach 33 04 40
    28334 Bremen

    Tel. +49 (0) 421 / 218-61812
    Fax +49 (0) 421 / 218-9861812

    E-Mail:
    f.gesing@uni-bremen.de