Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2018/2019

Digitale Medien, B.Sc.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

1. Studienjahr

Dieses Digitale Medien Verzeichnis enthält nur die Veranstaltungen des Fachbereichs 3 der Uni Bremen.
Die Angebote der HfK sind zu finden unter Angebote der Hochschule für Künste http://www.hfk-bremen.de/t/digitale-medien

Die Veranstaltung 'Grundlagen der Gestaltung' findet an der HfK statt.

Informationsveranstaltungen für den Studiengang

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-ESOFachbereichs-Netze

Blockveranstaltung

Blockveranstaltung vom 01.10.18 bis 12.10.18

Sören Kuhlmann

B-MI-1

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BA-800.02/1Grundlagen der Medieninformatik 1
Media Informatics

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 GW1 B0080
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 IW3 0390 Übung
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1470 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 1450 Übung

Die Vorlesungen beginnen in der ersten Semesterwoche, die Tutorien starten nach der ersten Vorlesung.

Prof. Dr. Johannes Schöning

B-MI-21

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BA-700.01(b)Praktische Informatik 1: Imperative Programmierung und Objektorientierung
Practical Computer Science 1
für Studierende der Digitalen Medien und Systems Engineering

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Fr 09:00 - 12:00 Übung
wöchentlich Fr 12:00 - 15:00 Übung

Komplementärfach Informatik
Die Übungstermine finden alle in der Ebene 0 des MZH in den Räumen 0240 und 0220 statt.

Karsten Hölscher

B-MI-31

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BA-600.01Mathematische Grundlagen 1: Logik und Algebra
Mathematics 1

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 6210 Übung
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 MZH 6190 Übung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 6190 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 4140 Übung
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 6190 Übung
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW1-HS H0070 Vorlesung

Einzeltermine:
Di 23.10.18 09:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Di 05.02.19 - Do 07.02.19 (Di, Mi, Do) 09:00 - 16:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Mi 20.02.19 09:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Mi 20.02.19 09:00 - 12:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)

Die Übungen beginnen in der ersten Woche.

Dr. Tim Haga

Nur für Studierende der HfK, Studienrichtung Digitale Medien/Mediengestaltung: B-MI-2

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-05-H-509.06Informatik für Gestalter und General Studies

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 12:00 GW1 B0100

Einzeltermine:
Do 28.02.19 14:00 - 16:00 CART Rotunde - 0.67

Dieser Kurs ist für Studierende der HfK und als General Studies Kurs für alle Studiengänge der Universität Bremen, außer Informatik, Digitale Medien und Systems Engineering.
http://www.informatik.uni-bremen.de/agebv/de/VeranstaltungIFG

Dr. Tim Laue

2. Studienjahr

Lehrveranstaltungs-Überblick

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-05-H-505Überblick über das Wahlangebot im Fach Informatik

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 15.10.18 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400

Die Veranstaltung findet am Montag, 15. Oktober 2018, von 08 bis 12 Uhr im Senatssaal des MZH (1380/1400) statt und gibt einen Überblick über das Wahlangebot im Fach Informatik, das auch für die Bachelorstudiengänge Digitale Medien/Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik und Systems Engineering gilt.

Ute Bormann

B-MI-5

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-06-G-517.01Media Engineering

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 5210

Einzeltermine:
Mo 07.01.19 10:00 - 12:00 MZH 1380/1400
Dr. Rene Weller

B-MI-6

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BB-708.01Computergraphik
Computer Graphics

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Di 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW1 B0080
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung

Einzeltermine:
Di 30.10.18 18:00 - 20:00 MZH 1460
Fr 07.12.18 16:00 - 18:00 MZH 1110

Profil: KIKR, DMI

Programmierkenntnisse sind Voraussetzung (ein erfolgreicher Abschluss des "Propädeutikums C" wird empfohlen), ebenso wie algorithmisches Denken, eine gewisse Vertrautheit mit mathematischer Begriffsbildung und Vorgehensweise.

Diese Vorlesung soll sowohl eine Einführung in die theoretischen und methodischen Grundlagen der Computergraphik geben, als auch die Grundlagen für die praktische Implementierung von computergraphischen Systemen legen. Der Schwerpunkt liegt auf Algorithmen und Konzepten zur Repräsentation und Visualisierung von polygonalen, 3-dimensionalen graphischen Szenen.
Der Inhalt umfasst in der Regel folgende Themen:
Mathematische Grundlagen; OpenGL and C
; 2D Algorithmen der Computergrafik (Scan Conversion, Visibility Computations, etc.); Theorie der Farben, Farbräume (hauptsächlich physikalische, neurologische, und technische Aspekte); 3D Computergraphik (Rendering Pipeline, Transformationen, Beleuchtung, etc.); Techniken zum Echtzeit-Rendering; Das Konzept und die Programmierung von Shadern; Texturierung (Einordnung in die Pipeline, einfache Parametrisierung, etc.).

Die Übungsaufgaben werden teils theoretisch, teils praktisch sein, wobei die praktischen Aufgaben gewisse Programmierfähigkeiten in C verlangen. (Zu Beginn der Vorlesung wird deshalb nochmals ein kurzer "Refresh" Ihrer C/C-Kenntnisse gemacht.) Die Vorlesung setzt eine gewisse mathematische, algorithmische und programmiertechnische Gewandtheit voraus, fördert diese aber auch und führt sie weiter.

Prof. Dr. Gabriel Zachmann

B-MI-7

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BB-801.01Mensch-Technik-Interaktion
Human Computer Interaction
(ehemals Interaktions-Design)

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 14:00 MZH 1380/1400

Profil: DMI, MC.

Die Veranstaltung hat lediglich den Titel verändert, Studierende, die sie schon unter dem Titel "Interaktions-Design" in vorigen Semestern abgeschlossen haben, können sie sich nicht erneut anrechnen lassen.

Robert Porzel

B-MA-1

Für Veranstaltungen dieses Moduls, die von der Hochschule für Künste angeboten werden, bitte das dortige Lehrveranstaltungsverzeichnis ansehen: http://www.hfk-bremen.de/t/digitale-medien
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-06-B-505Interdisziplinäres Modul 2: Kreativität und Zufall

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 18:00 MZH 5300
Prof. Dr. Rainer Malaka
03-06-B-506Interdisziplinäres Modul 1: The Hub - Vernetzte Audiovisuelle Experimente

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 14:00 UNICOM 3; 0. Ebene; Seminarraum 2

Einzeltermine:
Mi 17.10.18 10:00 - 14:00 CART Rotunde - 0.67
Mi 07.11.18 10:00 - 14:00 CART Rotunde - 0.67

Laptops (Klapprechner) sind universelle audiovisuelle Maschinen. Sie besitzen Displays, Lautsprecher, einen Netzwerkanschluss, sind tragbar und dazu sind sie noch programmierbar. Was passiert, wenn wir die Displays unserer aller Laptops (der ganze Kurs) z. B. zu einem großen Display zusammenstellen oder über eine Strecke von 20 Metern nebeneinander aufbauen? Über ein Netz können wir z. B. einen Bildfluss von Screen zu Screen steuern, aber auch eine 50-Kanal-Klanginstallation ist möglich.

Über diese Möglichkeiten und die vielfältigen technischen Herausforderungen der vernetzten Audiovisuellen Performance wollen wir im Interdisziplinären Module nachdenken aber vor allem wollen wir konkrete Instanzen in Processing entwickeln und zu den Hochschultagen präsentieren.

Der Kurs wird zusammen mit Ralf Baecker von der Hochschule für Künste veranstaltet.

Dr. Tim Laue

3. Studienjahr

B-MI-8

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BB-703.01Datenbanksysteme
Database Systems

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 SFG 1010
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 1030
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1090

Profil: SQ, DMI, MC.

Prof. Dr. Sebastian Maneth

B-MI-9

Hinweis: Studierende, die das Software-Projekt machen möchten, müssen bitte alle drei angebotenen Veranstaltungen hierzu belegen: 03-BA-901.01a (SWP1), 03-BA-901.01b (Datenbankgrundlagen) und 03-BA-901.01c (SWP Praktikum).
Bei Vorliegen der jeweiligen inhaltlichen Voraussetzungen auch: M-MI/ M-MI-d des Master
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-BA-901.02Software-Projekt 2 (Übungen)
Software Project 2

Übung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW1 B2070 GW1 B1070 - gesperrt -
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 1090 Übung

Einzeltermine:
Mi 17.10.18 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Prof. Dr. Rainer Koschke
03-BB-707.01Informationssicherheit
Information Security

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 MZH 5210

Einzeltermine:
Mo 11.02.19 - Fr 15.02.19 (Mo, Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 21:00 P2 (Ebene 0 des MZH, Raum 0250).

Profil: SQ

Prof. Dr.-Ing. Carsten Bormann, (bitte cabo@informatik.uni-bremen.de benutzen)
Karsten Sohr
03-BB-709.01Bildverarbeitung
Image Processing

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400

Profil: KIKR, DMI, MC.

PD Dr. Björn Gottfried

B-MA-2

Für Lehrveranstaltungen dieses Moduls der Hochschule für Künste bitte das dortige Lehrveranstaltungsverzeichnis ansehen: http://www.hfk-bremen.de/t/digitale-medien
Auch Module aus den Bereichen B-MI-4, B-MI-8 und B-MI-9 sind hier wählbar.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-06-M-305Mit Altem brechen. 1968 - Aufbegehren in Kunst und Gesellschaft
Breaking with the Old

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 Seminar

Einzeltermine:
Di 25.09.18 15:00 - 17:00 Der Raum für dieses wichtige Auftakt-Treffen wird noch gesucht. Bitte beachten: alles geht ganz anders los!
Di 25.09.18 18:00 - 20:00 Kunsthalle Bremen, Vortragssaal. Vortrag von Herbert W, Franke: "Computerkunst" erscheint in einer Zeit des Aufbruchs
Di 02.10.18 18:00 - 20:00 Kunsthalle Bremen, Vortragssaal. Vortrag von Margit Rosen: Tendenzen 4. Computer und Visuelle Forschung
Di 09.10.18 18:00 - 20:00 Kunsthalle Bremen, Vortragssaal. Vortrag von Joscha Schmierer: Der Zauber der Gleichzeitigkeit. Die historische Konstellation von '68
Di 16.10.18 18:00 - 20:00 Kunsthalle Bremen, Vortragssaal. Vortrag von Felicia Rappe: Der Einbruch des Algorithmischen in Museen und Kunstgeschichte
Di 23.10.18 18:00 - 20:00 Kunsthalle Bremen, Vortragssaal. Vortrag von Frieder Nake: Algorithmische Kunst

4SWS
Seminaristische Veranstaltung mit Besuchen von 5 Vorträgen und 5 Ausstellungen sowie dem Lesen von 5 Texten. Oft an anderen Orten in Bremen und auswärts (Kunsthalle, Museen).
Beginn bereits am 25.9.2018 um 15 Uhr wegen des ersten einer Reihe von fünf Vorträgen)
Das ist das Äußere. Hier etwas zum Inhalt und Vorgehen:
Eine Andeutung zum Inhalt
Das Jahr 1968 markiert in etlichen europäischen Ländern eine Zeit zugespitzter gesellschaft¬licher Auseinandersetzungen, die zu vielfältigen radikalen Brüchen mit den Werten und Tra¬ditionen der Genera¬tionen des Weltkriegs und der Nachkriegszeit führen. Sie zeigen sich auch auf einer ganz anderen Ebene: in der Kunst. Während in China noch die Große Proletarische Kul¬turrevolution die Gesellschaft erschüttert und die USA ihrer Niederlage in Vietnam entge¬gen taumeln, beginnt in der entwickelten Welt eine umfassende Umwälzung aller sozialen Infrastrukturen durch die Algorithmische Revolution. Heute, fünfzig Jahre später, ist umfassend Wirklichkeit geworden, was damals begann. Was nämlich überraschender Weise parallel zur gesellschaftlichen und politischen Revolte geschah, ist der Einbruch der Computertechnik, das Vordringen des Berechenbaren in der Kunst. Seit Mitte der 1960er Jahre wird Algorithmische Kunst ausgestellt. Und 1968 kommt es zu zwei ersten internationalen Großereignissen: Cybernetic Serendipity. The Computer and the Arts in London und zeitgleich in Zagreb, Tendencies 4. Computers and Visual Research. Die Zagreber Ereignisse führen über zwölf Jahre hin zu weiteren Aktivitäten, durch die die algorithmische Kunst den Anschluss an die Kunstgeschichte findet. – An einzelnen Erscheinungen werden wir dem in drei Formen nachgehen und dabei das Geschehen auf die heutige Zeit der Medien hin reflektieren.

Wir werden konkret
(a) in der Kunsthalle Bremen eine Reihe von fünf Vorträgen besuchen, die begleitend zur Ausstellung "Programmierte Kunst. Frühe Computergrafik" (ab 29.8.2018) in der Kunsthalle Bremen gehalten werden: 25.9. Herbert W. Franke / 2.10. Margit Rosen / 9.10. Joscha Schmierer / 16.10. Felicia Rappe / 23.10. Frieder Nake;
(b) fünf aktuelle Ausstellungen besuchen: Kunsthalle Bremen, Weserburg Bremen, Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen, Sprengel-Museum Hannover, Horst Janssen Museum Oldenburg;
© fünf Aufsätze aus aktuellen Publikationen lesen zu Themen der Digitalität und Algorithmik.

Über diese Ereignisse und Aktivitäten fertigen die Teilnehmenden Protokolle und Zusammenfassungen an, die Gegen¬stand von Diskussionen und abschließenden Essays werden sollen. Dafür können sie Leistungspunkte erwerben. Ich strebe die Bildung einer Arbeitsgruppe an, die die Thematik über das Seminar hinaus bearbeiten soll.

Frieder Nake
03-BB-805.05E-Commerce-Anwendungen
E-Commerce Applications

Kurs
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 MZH 1460

Einzeltermine:
Mo 29.10.18 18:00 - 20:00 MZH 1470
Mo 05.11.18 18:00 - 20:00 MZH 1470
Mo 17.12.18 18:00 - 20:00 MZH 1470

Profil: DMI

Für Studierende des Zertifikatsstudiums DiMePäd ist eine Teilnahme nur bei ausreichender Kapazität möglich.

Markus Haydl
Dr. Emese Stauke
03-BB-899.04Empirische Methoden für Informatik/Digitale Medien
Empirical Methods for Informatics and Digital Media

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 SFG 2020

Profil: DMI.

Juliane Jarke, PhD
Irina Zakharova
03-BE-800.03/1Proseminar: Visuelle Sprachen
Seminar on visual languages

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 MZH 6190

Profil: KIKR, DMI

PD Dr. Björn Gottfried
03-MB-803.04Medien- und IT-Recht
Media and IT-Law

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 SFG 1010 Kurs

Profil: SQ, DMI.

Prof. Dr. Iris Kirchner-Freis, LL.M.Eur.
09-60-M7-AaKROSSE.info Redaktionssitzung (Teil 1)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 LINZ4 60070 (2 SWS)


Dipl.Soziologe Marco Höhn
Dr. Leif Kramp
09-60-M7-AbKROSSE.info Redaktionssitzung (Teil 2)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 LINZ4 60070 (2 SWS)


Dipl.Soziologe Marco Höhn
Dr. Leif Kramp
09-60-M7-CC3 - Connected Commerce Camp (Projekt mit hmmh Multimediahaus)

Seminar

Einzeltermine:
Fr 18.01.19 10:00 - 18:00 externer Ort
Sa 19.01.19 10:00 - 18:00 SFG 1010


Dipl.Soziologe Marco Höhn
09-60-M7-DPublic Relations

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 SFG 2060 (2 SWS)
Daniel Günther ((LB))
09-60-M7-EaKROSSE.fm Podcast - Teil 1
KROSSE.fm on air - Part 1

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 GW2 A4120 (2 SWS)


Dr. Christian Höltge ((LB))
Dietmar Gode ((LB))
09-60-M7-EbKROSSE.fm Podcast - Teil 2
KROSSE.fm on air - Part 2

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 GW2 A4120 (2 SWS)


Dr. Christian Höltge ((LB))
Dietmar Gode ((LB))
09-60-M7-GDigitales Marketing - Warum SEO und SEA zusammengehören
Digital Marketing (and SEO)

Seminar

Einzeltermine:
Sa 12.01.19 - So 13.01.19 (So, Sa) 09:00 - 17:00 LINZ4 60070
Sa 26.01.19 - So 27.01.19 (So, Sa) 09:00 - 17:00 LINZ4 60070


B. Sc Melanie Koslowski ((LB))
09-60-M7-IPublic Relations für NGOs
Public Relations for NGOs

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 FVG O0150 (Seminarraum) (2 SWS)


Christoph Sodemann ((LB))
09-60-M7-MFilm: Preproduction Screenwriting (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 A4120 (2 SWS)


Heiko De Beaufort ((LB))
09-60-M7-PStorytelling (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 SFG 2060 (2 SWS)


Roman Manuel Gramse, Dipl. Designer ((LB))

Graduiertenseminare

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-05-H-703.91Graduiertenseminar Datenbanksysteme

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 (2 SWS) Graduiertenseminar
Martin Gogolla
03-05-H-704.91Graduiertenseminar Rechnernetze

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 MZH 5210 Seminar

Einzeltermine:
Di 20.11.18 18:00 - 20:00 MZH 5210
Ute Bormann
03-05-H-708.92Graduate Seminar Computer Graphics and Virtual Reality

Seminar

Einzeltermine:
Mo 09.01.17 14:00 - 18:00 MZH 3470

Das Graduiertenseminar findet immer am 1. Montag des Monats im MZH 3470, von 14 bis ca. 18 Uhr, statt.

Prof. Dr. Gabriel Zachmann
03-05-H-709.91Graduiertenseminar Multisensorische interaktive Systeme

Seminar
Udo Frese
03-05-H-710.91Graduiertenseminar Künstliche Intelligenz

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 (2 SWS) Graduiertenseminar
Michael Beetz
03-05-H-711.91Graduiertenseminar Cognitive Systems (in englischer Sprache)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 16) Mi 14:00 - 17:00 Graduiertenseminar
Christian Freksa
Thomas Dieter Barkowsky
03-05-H-801.91Graduiertenseminar Mensch-Computer-Interaktion

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00

Das Graduiertenseminar findet in Raum MZH 5232 statt.

Prof. Dr. Johannes Schöning
03-05-H-804.93Graduiertenseminar Digitale Medien

Colloquium

Termine:
wöchentlich Mi 11:00 - 12:00 MZH 5300
Prof. Dr. Rainer Malaka
03-05-H-805.91Graduiertenseminar IT- und Wissensmanagement

Seminar

Termine nach Vereinbarung

Prof. Dr. Andreas Breiter
Prof. Dr. Sara Hofmann

Sonstige Veranstaltungen ohne Kreditpunkte

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
03-05-G-709.65Spiele-AG

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 (1 SWS) Sitzung


Prof. Dr. Rainer Malaka
Aktualisiert von: TYPO3-Support