Zum Inhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen SoSe 2014

Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

WiSe2013/2014

Das Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik ist eine gemeinsame Einrichtung von allen naturwissenschaftlich-technischen Fachbereichen der Universitaet Bremen mit dem Ziel, die Teilhabe von Frauen in ihren Studiengaengen zu verbessern. Weitere Informationen unter Link-extern Link-extern http://www.meta.uni-bremen.de
Die Lehrangebote im Bereich MINT-Coaching sind insbesondere fuer Studentinnen der MINT-Faecher.
Die Lehrangebote im Bereich Kreative Robotik richten sich an Studierende aller Faecher.
Die Lehrangebote in den beiden Sommeruniversitaeten Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni richten sich an Studentinnen aller Faecher sowie an alle interessierten Frauen inner- und ausserhalb der Universitaet Bremen.

MINT-Coaching Karriereförderung

Das MINT-Coaching Karrierefoerderung richtet sich an Bachelorstudentinnen der Fachbereiche 1 bis 5. Damit also an den weiblichen Fach- und Fuehrungskraeftenachwuchs in Naturwissenschaft und Technik.
Es handelt sich bei diesem Angebot um ein einjaehriges Programm in einer FESTEN Studentinnengruppe. Es ist daher nur GESAMT zu belegen.
Jeder Step setzt sich zusammen aus einem 1 ½-taegigen Praesenztermin, einem Online-Modul zur Vertiefung und Reflektion der Themen und einem Einzelcoaching zur Erarbeitung individueller Themen.
Als ein offizielles Angebot der General Studies koennen Sie pro Step 1 ECTS erwerben.

INTERESSE?
Dann bewerben Sie sich bitte mit Motivationsschreiben und Lebenslauf unter
simone.boeckmann@uni-bremen.de

Details zu unseren Angeboten (u.a. zum Motivationsschreiben):
http://www.mint-coaching.uni-bremen.de.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
MINT-Coaching Karriereförderung
SoSe 2013/14 bis WiSe 2014

Seminar
ECTS: 8

Das einjährige MINT-Coaching Karrierefoerderung richtet sich an Bachelorstudentinnen der Fachbereiche 1 bis 5. Damit also an den weiblichen Fach- und Fuehrungskraeftenachwuchs in Naturwissenschaft und Technik.
Es handelt sich bei diesem Angebot um ein einjaehriges Programm in einer FESTEN Studentinnengruppe. Es ist daher nur GESAMT zu belegen.
Vom Wintersemester 2013/14 bis Sommersemester 2014 erarbeiten Sie sich im Rahmen von 8 Steps Impulse zu Selbstmanagement, Selbstmarketing, Netzwerkstrategien, BWL-Grundlagen, Kommunikationsstrategien, Rechnungswesen, Controlling, Führungskonzepte, Business English und Lebensbalance.
Jeder der 8 Steps setzt sich zusammen aus einem 1 ½-taegigen Praesenztermin, einem Online-Modul zur Vertiefung und Reflektion der Themen und einem Einzelcoaching zur Erarbeitung individueller Themen.
Als ein offizielles Angebot der General Studies koennen Sie pro Step 1 ECTS erwerben (insgesamt 8).

INTERESSE?
Dann bewerben Sie sich mit Motivationsschreiben und Lebenslauf unter
simone.boeckmann@uni-bremen.de

Termine, Inhalte und Details zum Motivationsschreiben:
http://www.mint-coaching.uni-bremen.de.

Simone Schmidt

SoSe2014

Das Kompetenzzentrum Frauen in Naturwissenschaft und Technik ist eine gemeinsame Einrichtung von allen naturwissenschaftlich-technischen Fachbereichen der Universitaet Bremen mit dem Ziel, die Teilhabe von Frauen in ihren Studiengaengen zu verbessern. Weitere Informationen unter Link-extern http://www.meta.uni-bremen.de
Die Lehrangebote im Bereich MINT-Coaching sind insbesondere fuer Studentinnen der MINT-Faecher.
Die Lehrangebote im Bereich Kreative Robotik richten sich an Studierende aller Faecher.
Die Lehrangebote in den beiden Sommeruniversitaeten Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni richten sich an Studentinnen aller Faecher sowie an alle interessierten Frauen inner- und ausserhalb der Universitaet Bremen.

Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni

die Universitaet Bremen laedt Studentinnen aller Faecher ein zu zwei Sommeruniversitaeten. Die Veranstaltungen sind regulaere Lehrangebote der Universitaet Bremen, anrechenbar sowohl fuer das Sommersemester 2014 als auch das Wintersemester 2014/15:

6. internationale Ingenieurinnen-Sommeruni vom 11.-22. August 2014, http://www.ingenieurinnen-sommeruni.de
17. internationale Informatica Feminale vom 18.-29. August 2014, http://www.informatica-feminale.de

Das Angebot der beiden Sommeruniversitaeten richtet sich an Studentinnen aller Faecher und aller Hochschularten sowie an Weiterbildung interessierte Frauen und umfasst Fachinhalte der Ingenieurwissenschaften und der Informatik / IT vom Studieneinstieg ueber Grundlagen bis zu Spezialthemen. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Das Themenspektrum beinhaltet Lehrveranstaltungen u.a. zu Robotik, Mobile Web, Qualitaetsmanagement, Programmierung, Agile Softwareentwicklung, Datenbanken, MATLAB, Unix, Werkstoffen, Mikroelektronik, Projektmanagement, Wissenschaftliches Schreiben, Selbstmarketing und Genderkompetenz.

Alle Lehrveranstaltungen der Sommeruniversitaeten sind als General Studies-Angebote eingerichtet. In der Informatik sind zudem einzelne Lehrveranstaltungen im Rahmen der Freien Wahl anerkannt. Die jeweiligen Modulbezeichnungen befinden sich auf den Websites der Sommeruniversitaeten direkt bei den einzelnen Veranstaltungen.
Modulanmeldungen fuer Blockveranstaltungen sind uebrigens nach der Allgemeinen Bachelorstudienordnung jeweils bis zur Mitte der Durchfuehrung einer Veranstaltung moeglich; daher koennen diese Lehrangebote noch in allen Studiengaengen der Universitaet Bremen bis zum August angemeldet werden.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen koennen Wochenkurse und halbwoechige Angebote besuchen und Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Wir erwarten wiederum Teilnehmerinnen aus dem In- und Ausland. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Zusaetzlich finden oeffentliche Vortraege und Diskussionsrunden im Rahmen der Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus den beiden Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik statt. Ein Rahmenprogramm laedt zum Entspannen und zum Netzwerken unter Teilnehmerinnen und Dozentinnen ein.

Ein gemeinsames JobForum mit verschiedenen Firmen und Institutionen sowie einem umfangreichen Vortragsangebot findet am 20. August 2014 statt und bietet Firmen langfristige Kontakte zu engagierten Studentinnen und motivierten neuen Mitarbeiterinnen.
Parallel dazu wird es einzelne Vortraege zum Thema Beruf und anschliessend den zweiten Women MINT-Slam des nationalen Pakts „Komm, mach MINT.“ geben.

Die Anmeldegebuehr betraegt einmalig 35 Euro fuer Studentinnen und Erwerbslose bei einem Aufenthaltszeitraum von zwei Wochen und 50 Euro fuer drei Wochen. Fuer erwerbstaetige Frauen betraegt der Teilnahmebeitrag 35 Euro pro Tag.
Waehrend der gesamten Zeit steht eine kostenlose Kinderbetreuung zur Verfuegung.

Anmeldungen und Bestellungen von kostenlosen Flyern sind ueber die Websites moeglich. Anmeldeschluss ist am 25. Juli 2014.
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
META-14-ALL-IF17. internationale Informatica Feminale (in englischer Sprache)
Informatica Feminale - Summeruniversity for Women in Computing
Sommeruniversität für Frauen in der Informatik

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 18.08.14 - Fr 29.08.14 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 09:00 - 17:00

Mehr als 60 Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudentinnen aller Fächer. Als General Studies sowie teilweise als Fachstudium im Sommersemester 2014 sowie im Wintersemester 2014/15 anerkannt. Kostenlose Kinderbetreuung. Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch. Anmeldungen bis zum 25. Juli 2014 nur über die Website www.informatica-feminale.de. Die genauen Veranstaltungs-Formen und Zeiten finden Sie auf der Website der Sommeruni.

Veronika Oechtering
META-14-ALL-IS6. internationale Ingenieurinnen-Sommeruni (in englischer Sprache)
Ingenieurinnen-Sommeruni - Summer School for Women in Engineering
Sommeruniversität für Frauen in Produktionstechnik und Elektrotechnik

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 11.08.14 - Fr 22.08.14 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 09:00 - 17:00

Mehr als 60 Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudentinnen aller Fächer. Als General Studies sowie teilweise als Fachstudium im Sommersemester 2014 sowie im Wintersemester 2014/15 anerkannt. Kostenlose Kinderbetreuung. Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch. Anmeldungen bis zum 25. Juli 2014 nur über die Website www.ingenieurinnen-sommeruni.de. Die genauen Veranstaltungs-Formen und Zeiten finden Sie auf der Website der Sommeruni.

Veronika Oechtering

Informatica Feminale und Ingenieurinnen-Sommeruni

die Universitaet Bremen laedt Studentinnen aller Faecher ein zu zwei Sommeruniversitaeten. Die Veranstaltungen sind regulaere Lehrangebote der Universitaet Bremen, anrechenbar sowohl fuer das Sommersemester als auch das folgende Wintersemester:

Internationale Ingenieurinnen-Sommeruni, http://www.ingenieurinnen-sommeruni.de
Internationale Informatica Feminale, http://www.informatica-feminale.de

Das Angebot der beiden Sommeruniversitaeten richtet sich an Studentinnen aller Faecher und aller Hochschularten sowie an Weiterbildung interessierte Frauen und umfasst Fachinhalte der Ingenieurwissenschaften und der Informatik / IT vom Studieneinstieg ueber Grundlagen bis zu Spezialthemen. Workshops zu Beruf und Karriere runden das Programm ab. Das Themenspektrum beinhaltet Lehrveranstaltungen u.a. zu Robotik, Netzwerkmonitoring, Mobile Web, Qualitaetsmanagement, Softwareentwicklung, Datenbanken, MATLAB, Unix, Werkstoffen, Mikroelektronik, Projektmanagement, Wissenschaftliches Schreiben, Selbstmarketing und Genderkompetenz.

Alle Lehrveranstaltungen der Sommeruniversitaeten sind als General Studies-Angebote eingerichtet. In der Informatik sind zudem einzelne Lehrveranstaltungen im Rahmen der Freien Wahl anerkannt. Die jeweiligen Modulbezeichnungen befinden sich auf den Websites der Sommeruniversitaeten direkt bei den einzelnen Veranstaltungen.
Modulanmeldungen fuer Blockveranstaltungen sind uebrigens nach der Allgemeinen Bachelorstudienordnung jeweils bis zur Mitte der Durchfuehrung einer Veranstaltung moeglich; daher koennen diese Lehrangebote noch in allen Studiengaengen der Universitaet Bremen bis zum August angemeldet werden.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen durch Dozentinnen aus Wissenschaft und Praxis statt. Teilnehmerinnen koennen Wochenkurse und halbwoechige Angebote besuchen und Leistungsnachweise sowie Credit Points erwerben. Wir erwarten wiederum Teilnehmerinnen aus dem In- und Ausland. Unterrichtssprachen sind Deutsch oder Englisch.

Zusaetzlich finden oeffentliche Vortraege und Diskussionsrunden im Rahmen der Ringvorlesung zu aktuellen Themen aus den beiden Bereichen Ingenieurwissenschaften und Informatik statt. Ein Rahmenprogramm laedt zum Entspannen und zum Netzwerken unter Teilnehmerinnen und Dozentinnen ein.

Ein gemeinsames JobForum mit verschiedenen Firmen und Institutionen sowie einem umfangreichen Vortragsangebot findet in beiden Sommerunis statt und bietet Firmen langfristige Kontakte zu engagierten Studentinnen und motivierten neuen Mitarbeiterinnen.

Die Anmeldegebuehr betraegt einmalig 35 Euro fuer Studentinnen und Erwerbslose bei einem Aufenthaltszeitraum von zwei Wochen und 50 Euro fuer drei Wochen. Fuer erwerbstaetige Frauen betraegt der Teilnahmebeitrag 35 Euro pro Tag.
Waehrend der gesamten Zeit steht eine kostenlose Kinderbetreuung zur Verfuegung.

Anmeldungen und Bestellungen von kostenlosen Flyern sind ueber die Websites moeglich. Anmeldeschluss ist jeweils Ende Juli (genauere Angaben siehe Websites).
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
META-14-ALL-IF17. internationale Informatica Feminale (in englischer Sprache)
Informatica Feminale - Summeruniversity for Women in Computing
Sommeruniversität für Frauen in der Informatik

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 18.08.14 - Fr 29.08.14 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 09:00 - 17:00

Mehr als 60 Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudentinnen aller Fächer. Als General Studies sowie teilweise als Fachstudium im Sommersemester 2014 sowie im Wintersemester 2014/15 anerkannt. Kostenlose Kinderbetreuung. Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch. Anmeldungen bis zum 25. Juli 2014 nur über die Website www.informatica-feminale.de. Die genauen Veranstaltungs-Formen und Zeiten finden Sie auf der Website der Sommeruni.

Veronika Oechtering
META-14-ALL-IS6. internationale Ingenieurinnen-Sommeruni (in englischer Sprache)
Ingenieurinnen-Sommeruni - Summer School for Women in Engineering
Sommeruniversität für Frauen in Produktionstechnik und Elektrotechnik

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 11.08.14 - Fr 22.08.14 (So, Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa) 09:00 - 17:00

Mehr als 60 Lehrveranstaltungen für Bachelor- und Masterstudentinnen aller Fächer. Als General Studies sowie teilweise als Fachstudium im Sommersemester 2014 sowie im Wintersemester 2014/15 anerkannt. Kostenlose Kinderbetreuung. Unterrichtssprachen Deutsch und Englisch. Anmeldungen bis zum 25. Juli 2014 nur über die Website www.ingenieurinnen-sommeruni.de. Die genauen Veranstaltungs-Formen und Zeiten finden Sie auf der Website der Sommeruni.

Veronika Oechtering
Aktualisiert von: TYPO3-Support