Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 1,0 Elektromeister/in- Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik

An der Universität Bremen ist - unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe - im Dezernat 4 (Technischer Betrieb/Bauangelegenheiten) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die nachfolgend beschriebene Stelle unbefristet und in Vollzeit zu besetzen:

Eine Elektromeisterin / einen Elektromeister- Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik
Entgeltgruppe 9a TV-L

Das Dezernat für Technischen Betrieb und Bauangelegenheiten in der Universität Bremen betreut die bauliche und technische Infrastruktur der Universität. Dies umfasst den gesamten Lebenszyklus der Liegenschaften von der Planung und Errichtung, über den Betrieb, der Bauunterhaltung, notwendigen Sanierungen und Umnutzungen bis zum Nutzungsende.
 
Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im technischen Betrieb zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Aufgabengebiete:

  • Leitung der Elektrowerkstatt
  • Leitung der Ausbildungswerkstatt
  • Instandhaltung im Bereich Haustechnik, Infrastruktur und Energieversorgung zur Sicherstellung des Werterhalts der baulichen und technischen Anlagen und Einrichtungen
  • Betreiben der zugeordneten elektrischen Anlagen
  • Selbstständige Durchführung von elektrischen Installationsarbeiten laut aktueller Normen
  • Fehlersuche und Störungsbeseitigung
  • Dokumentation der Wartungs- und Optimierungsarbeiten
  • Unterstützung der verantwortlichen Elektrofachkraft bei der Umsetzung der rechtssicheren Organisation im Bereich der Elektrotechnik.

Voraussetzungen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Elektromeisterin / zum Elektromeister und eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung und handwerkliches Geschick
  • Darüber hinaus verfügen Sie über großes Fachwissen im Hinblick auf die praktische Umsetzung der notwendigen Elektroarbeiten
  • Erkennen von komplexen Störungen und Einschätzung der betrieblichen Auswirkungen
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in der Arbeitsvorbereitung und Erfahrung in der Leitung von Teams (Mitarbeiterinnen- / Mitarbeitereinsatzplanung, Planung der durchzuführenden Arbeiten, Materialbeschaffung, Kontrolle der durchgeführten Arbeiten).
  • Erfahrungen in der Arbeitseinteilung und die Bereitschaft sich aktiv mit einzubringen
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Office-Produkte, Dokumentationssoftware für Instandhaltungsarbeiten)
  • Sie schätzen die Möglichkeiten, in einem dynamischen Umfeld mit abwechslungsreichen Anforderungen und einem hohen Maß an Selbständigkeit zu arbeiten
  • Sie arbeiten organisiert und lösungsorientiert und schätzen Teamarbeit
  • Sie sind erfahren im Umgang mit Auszubildenden und besitzen ein sicheres kommunikatives Auftreten

Schwerbehinderten Bewerberinnen / Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer A95/19 bis zum 16.07.2019 an die

Universität Bremen
Dezernat 2,
Postfach 33 04 40,
28334 Bremen

Wir bitten Sie uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) ein. Die Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

 

 

 

 


    

 

Erstellt am 06.06.19 von Alexandra Gutherz