Zum Inhalt springen

Detailansicht

1 x 1,0 Verwaltungsangestellte/r (w/m/d)

An der Universität Bremen ist im Referat 08, Zentrale Angelegenheiten der Verwaltung, Organisationsentwicklung, Arbeitsgruppe Raum-Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt –unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe – die Stelle (100%)
 
einer / eines Verwaltungsangestellten (w/m/d)
– Entgeltgruppe 9a TV-L –

unbefristet zu besetzen.  

  • Das Raum-Management zeichnet sich durch ein kooperatives Miteinander und gegenseitige Unterstützung aus. Eine fundierte Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet ist für uns daher selbstverständlich.
  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit und die Chance zur aktiven Mitgestaltung am Arbeitsprozess. Sie haben die Möglichkeit, die Vielfalt der gesamten Universität kennenzulernen.
  • Sie erwartet ein unbefristeter und zukunftssicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst.
  • Es stehen Ihnen berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung.
  • Die Universität Bremen zeichnet sich durch ein familienfreundliches Arbeitsumfeld aus und ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
  • Es erwarten Sie gezielte Programme zur Gesundheitsförderung, u. a. ein Angebot für eine Firmenfitness-Mitgliedschaft („Qualitrain“).
  • Wir bieten Ihnen die ermäßigte Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs („Jobticket“).


Zu Ihren Aufgaben gehören im Wesentlichen:

  • Mitarbeit beim Prüfen und Analysieren der Nutzeranforderungen und des Flächenbedarfs einzelner Nutzer/Innen oder größerer Arbeitsgruppen inkl. Protokollführung
  • Durchführungen von Beschaffungen mit einem integrierten Finanzwirtschaftssystem
  • Feinzeichnen von Umbauplänen, Raum – und Belegungsplanung inkl. der Aktualisierung und Pflege der relevanten Daten mit Hilfe des CAD- Programms u. ä.
  • Mitarbeit bei der Umzugsplanung

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, zur Kauffrau/zum Kaufmann für Bürokommunikation, eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten (nachgewiesen durch einschlägige Berufserfahrung).
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Sachbearbeitung, vorzugsweise im Hochschulkontext.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Standardsoftware (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, E-mail).
  • Eine sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift stellt für Sie kein Problem dar.
  • Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit einem integrierten Finanzwirtschaftssystem (z. B. SAP).
  • Sie sind bereit, sich in neue Software einzuarbeiten.
  • Die Arbeit im Raum-Management erfordert ein hohes Maß an Teamfähigkeit und die Bereitschaft, sich in der Arbeitsgruppe zu engagieren. Loyalität gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern/Innen sind für Sie selbstverständlich.
  • Ein kooperativer eigenständiger Arbeitsstil spricht Sie an und Sie arbeiten strukturiert und gewissenhaft.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit mit.
  • Sie kommunizieren verbindlich und zugewandt.
  • Wünschenswert sind Sprachkenntnisse in Englisch und Erfahrungen mit dem CAD-Programm

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Als Ansprechpartnerin für Nachfragen steht Ihnen gerne Frau Heike Hemmersbach (Leitung Raum-Management, ; Tel. 0421 218-60870; E-Mail heike.hemmersbachprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de) zur Verfügung.
 
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer A350/19 bis zum 17.12.2019 an folgende Anschrift:
 
Universität Bremen
Dezernat 2
Postfach 330 440
28334 Bremen
 
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Erstellt am 21.11.19 von Alexandra Gutherz