Zum Inhalt springen

Detailansicht

Wissenschaftliche_r Mirarbeiter_in

Am Fachbereich 3 (Mathematik/Informatik) der Universität Bremen ist am Zentrum für
Technomathematik in der Arbeitsgruppe für Optimierung und Optimale Steuerung unter Vorbehalt
der Mittel- und Stellenfreigabe frühestens zum 15.02.2019 eine Stelle


                                 Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in
                              mit 75% der regelmäßigen Arbeitszeit
                                          Entgeltgruppe 13 TVL
                                          befristet bis 14.02.2023


zu besetzen.

Aufgaben:
Die mit der Stelle verbundenen Aufgaben betreffen die Mitarbeit an einem Forschungsprojekt im
Bereich der mathematischen Optimierung von hoch-automatisierten Fahrmanövern.
Arbeitsschwerpunkte liegen in der realen Umsetzung von mathematischen Methoden zur
Objekterkennung in Echtzeit auf der Hardware des Forschungsfahrzeuges der Arbeitsgruppe.
Hierzu gehören statische Objekte (Ampeln, Fahrspuren etc.) sowie dynamische Objekte
(andere Verkehrsteilnehmer etc.). Darüber hinaus ist die Mitarbeit an Forschungsprojekt-
übergreifenden Tätigkeiten (z. B. gemeinsame Durchführung von realen Testkampagnen)
im Rahmen des Verbundprojektes erforderlich.

Voraussetzungen:
Ein Master- oder Diplomabschluss in Mathe / Technomathematik sowie Erfahrungen in der
mathematischen Modellierung bzw. Optimierung werden erwartet. Darüber hinaus sollten erste
Erfahrungen im Bereich der Objekterkennung durch künstliche Intelligenz sowie im parallelen
Rechnen auf Grafikkarten vorhanden sein. Neben der Bereitschaft und der Fähigkeit sich schnell
und umfassend in neue Zusammenhänge einzuarbeiten, werden Organisationstalent, Teamfähigkeit
und ein hohes Maß an Engagement erwartet. Sehr gute Kenntnisse der englischen Sprache sind von Vorteil.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen
und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern
wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen
von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Rückfragen an: Dr.-Ing. Mitja Echim, mitja@math.uni-bremen.de

Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Diplom- oder Masterzeugnis sowie Projekterfahrungen) unter Angabe
der Kennziffer A313/18 sind erbeten bis zum 17.01.2019 an

Prof. Dr. Christof Büskens
Universität Bremen, Fachbereich 3
Bibliothekstraße 1
28359 Bremen

oder als einzelnes pdf-Dokument an Dr.-Ing. Mitja Echim, mitja@math.uni-bremen.de

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen.

Erstellt am 27.12.18 von
Aktualisiert von: Rebekka Rosner