Zum Inhalt springen

Detailansicht

Wie viele Regale lassen sich mit einer Hand bewegen?

Der Tag der Deutschen Einheit steht wieder im Zeichen der Kinder und Familien: Die Sendung mit der Maus hat erneut zum bundesweiten „Türöffner-Tag“ aufgerufen. Auch die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen ist in diesem Jahr mit dabei. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Am Donnerstag, 3. Oktober 2019, öffnen sich für neugierige Maus-Fans wieder überall in Deutschland Türen, die sonst verschlossen sind und hinter denen sich etwas Spannendes verbirgt. Die Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) am Boulevard der Universität Bremen gehört zu diesen Orten. Sie lädt Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren zu einer Taschenlampenführung durch das große geheimnisvolle Büchermagazin ein. Beginn ist um 11 Uhr.

Spannende Fragen klären

Die Teilnehmenden können einen Blick in Bereiche werfen, zu denen sonst nur das Bibliothekspersonal Zutritt hat. Dabei werden Fragen geklärt wie: Was hat es mit dem Käfig im Magazin auf sich? Gibt es Maus-Bücher in einer wissenschaftlichen Bibliothek? Wie viele Regale lassen sich mit nur einer Hand bewegen?

Weitere Informationen und Anmeldungen:

https://www.wdrmaus.de/tuer_oeffner_tag/2019/index.php5?detail=705828

Fragen beantwortet:

Anke Winsmann
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Staats- und Universitätsbibliothek Bremen
Tel.: +49 421 218-59572
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@suub.uni-bremen.de
http://www.suub.uni-bremen.de

 

 

Maus steht im Büchermagazin
Am 3. Oktober zeigt die Maus in der SuUB einen spannenden Ort
Aktualisiert von: TYPO3-Support