Zum Inhalt springen

Publikationen

Bikner-Ahsbahs, A., Hanke, E. & Schäfer, I. (2018): How to overcome fragmentation in pre-service teacher education in Mathematics at university level. In: E. Bergvist, M. Österholm, C. Granberg & L. Sumpter (Hrsg.): Proceedings of the 42nd Conference of the International Group for the Psychology of Mathematics Education (5). Umeå: PME, 20.

Callies, M. & Hehner, S. (eingereicht): Konstruktionen mit Partikelverben in Varietäten des Englischen. Zum Spannungsfeld von Präskription und Innovation an der Schnittstelle von Sprachwissenschaft, Fremdsprachendidaktik und Unterrichtspraxis.

Callies, M. (2018): Errors and innovations in L2 varieties of English. Towards resolving a contradictory practice. In: G. Febel, C. Nolte & I. H. Warnke (Hrsg.): Contradiction Studies. Mapping the Field. Proceedings of the international conference held at the University of Bremen (February 9 - 11, 2017). Wiesbaden: Springer VS.

Doff, S. & Wulf, M. (2016): „Schnittstellen gestalten“: Das Zukunftskonzept für die Lehrerbildung an der Universität Bremen. In: Rektor der Universität Bremen (Hrsg.): Resonanz. Forschendes Lernen. Erfahrungen und Perspektiven. Bremen: Universität Bremen, 27-35.

Doff, S. (Hrsg.) (2019): Spannungsfelder der Lehrerbildung. Beiträge zu einer Reformdebatte. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.

Gödecke, G. (2017): Ein e-Portfolio in der ersten Phase der Lehrer*innenbildung – Gestaltung von Schnittstellen. In: Greifswalder Beiträge zur Hochschullehre 8, 121-138. 

Gödecke, G. (2019): Ein fachspezifisches e-Portfolio als Baustein einer reflexiven Lehrerbildung. In: K. Hellmann, J. Kreutz, M. Schwichow & K. Zaki (Hrsg.): Kohärenz in der Lehrerbildung. Theorien, Modelle und empirische Befunde. Freiburg: Springer VS, 233-246.

Grünbauer, S. & Ostersehlt, D. (2018): Reflection-Stimulating Tasks to Promote a Theory Related Planning of Teaching in Science Education. In: Conference proceedings. New perspectives in science education 7, 697-702.

Grünbauer, S. & Ostersehlt, D. (2019): Reflexive fachdidaktische Professionalisierung-Einstellungen und Kompetenzen von Biologie-Lehramtsstudierenden im Grundstudium. Tagungsband der 21. Internationalen Frühjahrsschule am 18.03.-21.03.2019. Bonn: Universität Bonn, 115-116.

Hanke, E. & Bikner-Ahsbahs, A. (im Druck): Boundary crossing by design(ing). A design principle for linking mathematics and mathematics education in preservice teacher training. In: U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen & M. Veldhuis (Hrsg.): Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME11, February 6 - 10, 2019). Utrecht: Freudenthal Group & Freudenthal Institute, Utrecht University and ERME.

Hanke, E. & Schäfer, I. (2017): Students' view of continuity. An empirical analysis of mental images and their usage. In: T. Dooley & G. Gueudet (Hrsg.): Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME10, February 1 - 5, 2017). Dublin: DCU Institute of Education and ERME, 2081-2088.

Hanke, E. & Schäfer, I. (2018): Learning complex analysis in different branches – Project Spotlight-Y for future teachers. In: V. Durand-Guerrier, R. Hochmuth, S. Goodchild & N. M. Hogstad (Hrsg.): Proceedings of the Second Conference of the International Network for Didactic Research in University Mathematics (INDRUM 2018, 5 - 7 April, 2018). Kristiansand: University of Agder and INDRUM, 54-63.

Hanke, E. (2017): Empirie kommunikativer Abbilder am Beispiel von Vorstellungen von Mathematikstudierenden zur Stetigkeit. In: U. Kortenkamp & A. Kuzle (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2017. Münster: WTM, 373-376.

Hanke, E. (2018): „A function is continuous of and only if you can draw its graph without lifting the pen from the paper“ – Concept usage in proofs by students in a topology course. In: V. Durand-Guerrier, R. Hochmuth, S. Goodchild & N. M. Hogstad (Hrsg.): Proceedings of the Second Conference of the International Network for Didactic Research in University Mathematics (INDRUM 2018, 5 - 7 April, 2018). Kristiansand: University of Agder and INDRUM, 44-53.

Hanke, E. (im Druck): Anschauliche Deutungen des komplexen Wegintegrals und der Cauchyschen Integralformel von Expert*innen der Funktionentheorie. In: Universität Regensburg (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM.

Hehner, S. & Callies, M. (eingereicht): English as an International Language in language teacher education at the interface of linguistics, foreign language pedagogy and teaching practice.

Hehner, S., Meer, P., Callies, M. & Westphal, M. (im Druck): Global Englishes and challenges for English Language Teaching and teacher education in higher education in Germany. In: A. Brandt, A. Buschmann-Göbels & C. Harsch (Hrsg.): Rethinking the Language Learner. Paradigmen – Methoden – Disziplinen. Erträge des 7. Bremer Symposiums. Fremdsprachen in Lehre und Forschung 53. Bochum: AKS.

Henke, A. & Schecker, H. (2017): Studien-Praxis-Projekte – Schulentwicklung mit Lehramtsstudierenden. In: C. Maurer (Hrsg.): Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Zürich 2016. Regensburg: Universität Regensburg, 652-654.

Hethey, M. & Struve, K. (2019): MitLesen. Forschendes Lernen in den Literaturwissenschaften. In: M. E. Kaufmann, A. Satilmis & H. A. Mieg (Hrsg.): Forschendes Lernen in den Geisteswissenschaften. Praktiken und Perspektiven hermeneutischer Fächer. Wiesbaden: Springer VS, 141-166.

Horn, S. & Korff, N. (im Erscheinen): Vermittlungsperspektiven von Dis/ability History. In: C. Nolte (Hrsg.): Dis/ability History Goes Public. Perspektiven der Forschung und Wissensvermittlung. Bielefeld: [transcript].

Horn, S. & Studierende der Universität Bremen (2018): Blogs mit Erklärvideos zu verschiedenen Themen der dis/ability history. Online unter: https://blogs.uni-bremen.de/disabilityhistorylehrlerngegenstand/ (Letzter Zugriff: 08.11.2019).

Idel, T.-S. & Kahlau, J. (2018): Professionalisierung in Studien-Praxis-Projekten. Beziehungsgestaltung und Rollenkonstruktion in gemeinsamen Entwicklungsvorhaben von Studierenden und Lehrkräften. In: M. Artmann, P. Herzmann & A. B. Liegmann (Hrsg): Professionalisierung im Praxissemester. Beiträge qualitativer Forschung aus Bildungswissenschaft und Fachdidaktik zu Praxisphasen in der Lehrerbildung. Reihe: Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, 242-258.

Kahlau, J. & Tietjen, C. (2018): Reflexive Begleitung von Studien-Praxis-Projekten und die Förderung von Reflexivität in (alternativen) Praxisphasen. In: P. Josting, C. Dempki & N. Jacke (Hrsg.): Herausforderung Lehrer_innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ). Themenheft Studienprojekte im Praxissemester. Bielefeld: Universität Bielefeld, 126-141.

Kahlau, J. & Tietjen, S. (2019): Rezension von „Ergreifen und Ergriffensein im Lernprozess. Über die prägende Wirkung von Schule als Erfahrungsraum“. In: EWR 18 (3).

Kahlau, J. (2018): Studien-Praxis-Projekte an der Universität Bremen. Innovation und Forschung an aktuell relevanten Themen in Bremer Schulen von Studierenden und Lehrkräften. In: K. Kleemann, J. Jennek & M. Vock (Hrsg.): Kooperation von Universität und Schule fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Opladen: Barbara Budrich, 103-119.

Klee, A., Neuhof, J. & Barp, C. (eingereicht): Das Bremer Modellprojekt „InPhas“. Forschendes Lernen institutionell entwickeln. Dissemination der Projektergebnisse. In: Herausforderung Lehrer_innenbildung – Zeitschrift zur Konzeption, Gestaltung und Diskussion (HLZ).

Klee, A., Neuhof, J. & Barp, C. (eingereicht): Das Bremer Modellprojekt „InPhas“ – Forschendes Lernen institutionell entwickeln. In: Lehrerbildung auf dem Prüfstand (LbP).

Komoss, R. & Peters, M. (2017): Das Praxissemester an der Universität Bremen. In: R. Schüssler, A. Schöning, V. Schwier, S. Schicht, J. Gold & U. Weyland (Hrsg.): Forschendes Lernen im Praxissemester. Zugänge, Konzepte, Erfahrungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 96-103.

Korff, N., Horn, S. & Nolte, C. (im Erscheinen): Dis/ability History in der Lehrer*innenbildung. Einblicke in Studierendenvorstellungen. In: O. Musenberg, R. Koßmann, M. Ruhlandt, K. Schmidt & S. Uslu (Hrsg.): Historische Bildung inklusiv. Zur Rekonstruktion, Vermittlung und Aneignung vielfältiger Vergangenheiten. Bielefeld: [transcript].

Korff, N., Horn, S. & Nolte, C. (im Erscheinen): Dis/ability History und inklusive Bildung. In: O. Musenberg (Hrsg.): Vergangenheiten, Vielfältig, Vergegenwärtigen. Bielefeld: [transcript].

Kunz, R. & Peters, M. (Hrsg.) (2019): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed.

Mehlmann, N. & Bikner-Ahsbahs, A. (2018): Spotlights Lehre – Ein Ansatz zur Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik an der Universität Bremen. In: I. Glowinski, A. Borowski, J. Gillen, S. Schanze & J. von Meien (Hrsg.): Kohärenz in der universitären Lehrerbildung – Vernetzung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften. Potsdam: Universitätsverlag, 77-102.

Nolte, C. & Horn, S. (2019): Dis/ability History as a Subject of Teaching and Learning. A Lab Report. In: Public Disability History 4 (2). Online unter: https://www.public-disabilityhistory.org/2019/02/disability-history-as-subject-of.html#ger (Letzter Zugriff: 08.11.2019).

Peters, M. & Klee, A. (2016): Wie die Bremer Lehrerbildung sich weiterentwickelt. In: Rektor der Universität Bremen (Hrsg.): Jahrbuch Universität Bremen 2016/17. Lehrer bilden – Zukunft gestalten/Educating teachers – Crafting the future. Bremen: Universität Bremen, 26-31.

Peters, M. (2018): Der professionalisierte Blick. Forschen im Lehramtsstudium der Kunstpädagogik. In: A. M. Loffredo (Hrsg.): Causa didactica. Professionalisierung in der Kunst/Pädagogik als Streitfall. München: kopaed, 155-174.

Peters, M. (2019): Das »Nicht-Können« als Chance. Unsicherheit als kreativer Impuls zur Gestaltung und Erforschung von Wandel im Kunstunterricht. In: A. Bikner-Ahsbahs & M. Peters (Hrsg.): Unterrichtsentwicklung macht Schule. Forschung und Innovation im Fachunterricht. Wiesbaden: Springer SV, 285-308.

Peters, M. (2019): Entwicklung, Inhalte und Merkmale Forschenden Studierens in der kunstpädagogischen Lehrer*innebildung. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 136-147.

Peters, M. (2019): Entwicklungen, Inhalte und Merkmale Forschenden Lernens in der Lehrer*innenbildung. Katharina Soukup-Altrichter und Anna Maria Loffredo. Forschendes Lernen in Schule und Hochschule. Ein Interview. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 102-125.

Peters, M. (2019): Ergebnisse einer Online-Studie zum Forschenden Studieren in der kunstpädagogischen Lehrer*innenbildung. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 148-161.

Peters, M. (2019): Innovative Methoden zur Untersuchung ästhetischer Bildungsprozesse in berufspraktischen Feldern. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 174-177.

Peters, M. (2019): Topografie des Forschenden Studierens. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 342-356.

Peters, M. (2019): Zu den Masterarbeiten von Nathalie Werner und Maria Theresa Cronester. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 666-670.

Schäfer, I. & Hanke, E. (im Druck): Das Y-Modell in der Stochastik – Erfahrungen aus dem ersten Transferversuch eines Design Research Projekts. In: Universität Regensburg (Hrsg.): Beiträge zum Mathematikunterricht 2019. Münster: WTM.

Schnittstellen gestalten – das Zukunftskonzept für die Lehrerbildung an der Universität Bremen. Professionalisierung zum Reflective Practitioner. In: Rektor der Universität Bremen (Hrsg.), S. Doff & M. Wulf (Gasthrsg.) (2018): Resonanz. Magazin für Studium und Lehre an der Universität Bremen. Sonderausgabe 2018. Bremen: Universität Bremen.

Thünemann, S. (2018): Was tun wir, wenn wir Forschung beraten? Überlegungen zu einer voraussetzungsreichen begleitenden Maßnahme des Forschenden Studierens. In: N. Neuber, W. D. Paravivini & M. Stein (Hrsg.): Forschendes Lernen – The wider view. Münster: WTM, 459-462.

Tietjen, C. (2018): Das Studien-Praxis-Projekt „Der ideale Klassenraum.“. In: K. Kleemann, J. Jennek & M. Vock (Hrsg.): Kooperation von Universität und Schule fördern. Schulen stärken, Lehrerbildung verbessern. Opladen: Barbara Budrich, 209-217.

Tietjen, S. & Thünemann, S. (2017): Forschendes Studieren in der Lehrer_innenbildung. Online unter: www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/Arbeitsgebiete/thuene/Dateien/Tietjen_Thuenemann_2017_ForschendesStudieren (Letzter Zugriff: 08.11.2019).

Tietjen, S. (2019): Forschen(d) Lernen mit BOOC – Blended Open Online Courses. Educational Research. In: R. Kunz & M. Peters (Hrsg.): Der professionalisierte Blick. Forschendes Studieren in der Kunstpädagogik. München: kopaed, 162-172.

Tietjen, S., Peters, M. & Thünemann, S. (2018): BOOC. Forschendes Studieren und Blended-Learning. In: N. Neuber, W. D. Paravicini & M. Stein (Hrsg.): Forschendes Lernen – the wider view. Eine Tagung des Zentrums für Lehrerbildung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster vom 25. bis 27.09.2017. Schriften zur allgemeinen Hochschuldidaktik. Münster: WTM, 491-492.

Vandebrouck, F., Hanke, E. & Martínez-Planell, R. (eingereicht): Task design in calculus and analysis. In: V. Durand-Guerrier, R. Hochmuth, E. Nardi & C. Winsløw (Hrsg.): Research and development in university mathematics education. Kristiansand: University of Agder and INDRUM.

Aktualisiert von: Marion Wulf