Zum Hauptinhalt springen

Digital Media Lab

Digital Media Lab

Prof. Dr. Rainer Malaka

Büro: MZH 5340
Telefon: +49 421 218-64401
Telefax: +49 421 218-64409
E-Mail: dmprotect me ?!tziprotect me ?!.de

Sekretariat: MZH 5370

Aktuelles

'Best Full Paper Award' auf der IFIP_ICEC 2020 für Nat Sarakit und Rainer Malaka

Herzlichen Glückwunsch an Nat Sararit und Rainer Malaka zu ihrer Veröffentlichung “Serious Violence: The Effects of Violent Elements in Serious Game” auf der IFIP_ICEC 2020, die dort einen 'Best Full Paper Award' verliehen bekamen. Das Paper untersucht die Auswirkungen gewalttätiger versus…

mehr

'Honorable Mention Award' für eine Publikation auf der CHIPlay 2020

Herzlichen Glückwunsch an Dmitry Alexandrovsky, Georg Volkmar, Maximilian Spliethöver, Stefan Finke, Marc Herrlich, Tanja Döring, Jan David Smeddinck, Rainer Malaka zu ihrer Veröffentlichung "Playful User-Generated Treatment: A Novel Game Design Approach for VR Exposure Therapy" auf der CHIPlay…

mehr

Digital-Media-Lab Meeting in SocialVR

Heute hatten wir unser zweites Meeting in Social VR in Altspace. Jeder ist mit einem Headset ausgerüstet und tritt dem Meeting mit seinem Avatar bei. Über die nächsten Wochen werden wir herausfinden, wie Meetings in virtueller Realität unsere Produktivität und sozialen Interaktionen beeinflusst.…

mehr

Publikationen auf der CHI 2020

Das DMLab wird auf der CHI 2020 zwei Vorträge zum Thema Fragen und Antworten in der VR präsentieren:

"Examining Design Choices of Questionnaires in VR User Studies" erforscht den Designraum von Fragebogenverwaltung in VR. (DOI: http://doi.acm.org/10.1145/3313831.3376260; Videovorschau: …

mehr

Publikation einer Theory der Affordanz

Auf der Europäischen Konferenz für Künstliche Intelligenz (ECAI 2020) wurde eine Publikation zu einer „Theory der Affordanz“, die in Kooperation der AG Digitale Medien mit Wissenschaftlern aus der Arbeitsgruppe „Künstliche Intelligenz“ und der Linguistik entstanden ist, akzeptiert. In dieser…

mehr

Global Game Jam 2020

Auch in diesem Jahr war der Standort Uni-Bremen beim Global Game Jam vertreten.

In 48 Stunden entstanden aus Konzepten zum Theme “Reparier” 17 tolle Prototypen (15 Videospiele und 2 Brettspiele). Mit über 80 Anmeldungen ist Bremen einer der größten Standorte in Deutschland. Die Spiele können unter …

mehr

Social Media

AG-Tafel

Die echte Tafel hängt im Flur der AG Digitale Medien auf der fünften Ebene des MZH.

AG-Tafel

mehr