Zum Inhalt springen

Aktuelles

Gemeinschaftliches Paper aus dem SFB erschienen

Der Sonderforschungsbereich 1232 hat aus dem Arbeitskreis „Deskriptorermittlung“ unter der Koordination von Dr.-Ing. Matthias Steinbacher eine groß angelegte Gemeinschaftspublikation in der renommierten Fachzeitschrift „High-Throughput“ (MDPI) veröffentlicht.

Die Arbeit stellt die in der ersten Förderphase entwickelten Deskriptoren anhand ermittelter Kennwerte am Wälzlagerstahl 100Cr6 vor. Der Neuheitsgrad von Deskriptoren für Konstruktionswerkstoffe erzeugte beim Verlag großes Interesse. In „High-Throughput“ werden für gewöhnlich Texte aus den Bereichen Medizin, Biologie oder anderen Naturwissenschaften publiziert, werkstofforientierte Veröffentlichungen hingegen sind eine Seltenheit.

 „Mit der Forschung an Hochdurchsatzverfahren macht sich der SFB auch über die Grenzen seines Fachs hinaus bekannt. Die Publikation des Papers in ‚High-Throughput‘ bezeugt außerdem den Erfolg der Anwendung dieser Verfahren im SFB“, kommentiert Matthias Steinbacher die Veröffentlichung.

Die Arbeit wurde als OpenAccess publiziert und ist unter https://www.mdpi.com/2571-5135/8/4/22 abrufbar.

Deskriptoren in der Übersicht
Aktualisiert von: Claudia Sobich