Zum Hauptinhalt springen

Dr. Aysun Doğmuş

Vertretungsprofessorin für Schultheorie und empirische Schulforschung

Dr. Aysun Doğmuş

Sprechstunden

nach Vereinbarung

Tel.: 0421 218-69217 
Emailadogmusprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
RaumGW 2, A 2.190
SekretariatTheresa Heyn
AnschriftFachbereich 12: Erziehungs- und Bildungswissenschaften
Universität Bremen
Universitätsboulevard 11/13
D - 28359 Bremen
Aysun Doğmuş

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Pädagogische Professionalität und Professionalisierung
  • Erziehungswissenschaftliche Migrations- und Rassismusforschung
  • Methodologien und Methoden qualitativer Forschung

Lehre

Sommersemester 2022

  • Pädagogische Professionalität entwickeln – Einführung in das lehrer*innenbildende Studium
  • Vertiefungsworkshops
  • Orientierungspraktikum

Publikationen

Monographien / Herausgeberschaft

Doğmuş, Aysun (i.E.): Professionalisierung in Migrationsverhältnisse(n) – Eine rassismuskritische Perspektive auf das Referendariat angehender Lehrer*innen. Wiesbaden: Springer VS.

Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin/Mecheril, Paul (2016) (Hrsg.): Pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS.

Beiträge in Sammelbänden

Donja Amirpur & Aysun Doğmuş (i.E.): „Der ist nichts“ – Die Praxis der Verunfähigung des migrantisierten Kindes. Zur Intersektion von Ableismus und Rassismus in der frühen Kindheit. In: C. Machold & R. Bak (Hrsg.): Kindheit und Kindheitsforschung intersektional denken. Theoretische, empirische und praktische Zugänge im Kontext von Bildung und Erziehung. Wiesbaden: Springer VS.

Doğmuş, Aysun (i.E.): Shoah und Nationalsozialismus in der Lehrer*innenbildung. In: M. Chernivsky & F. Lorenz (Hrsg.): Die Shoah in Bildung und Erziehung heute. Weitergaben und Wirkungen in Gegenwartsverhältnissen. Leverkusen: Budrich.

Doğmuş, Aysun (i.E.): Verunmöglichte Krisen im Referendariat – Migrationsgesellschaftliche Routinen und die rassismusrelevante Introspektion als Gegenstand der Reflexivität. In: O. Ivanova-Chessex, S. Shure & A. Steinbach (Hrsg.): Lehrer*innenbildung – (Re-)Visionen für die Migrationsgesellschaft. Weinheim: Beltz.

Doğmuş, Aysun/Kourabas, Veronika/Rose, Nadine (i.E.): Beredtes Schweigen über Rassismus. Be- und Entlastung von Lehrer*innen im Sprechen über Rassismus und das Potential von Rassismushinweisen. In: O. Ivanova-Chessex, S. Shure & A. Steinbach (Hrsg.): Lehrer*innenbildung – (Re-)Visionen für die Migrationsgesellschaft. Weinheim: Beltz.

Doğmuș, Aysun (2022): Migrationsverhältnisse und das autorisierte Lehramt – Eine rassismustheoretische Reflexion des Referendariats. In: Y. Akbaba, B. Bello & K. Fereidooni (Hrsg.): Pädagogische Professionalität und Migrationsdiskurse. Wiesbaden: Springer VS, S. 69-87.

Amirpur, Donja & Doğmuș, Aysun (2021): Identitätspolitiken für Dekategorisierung – oder wie in rassistischen Verhältnissen hörbar sprechen? In: C. Hamsch & A. Platte (Hrsg.): Die Diagnose Autismus im Spiegel inklusiver Widersprüche. Weinheim: Beltz, S. 123-132.

Doğmuş, Aysun (2021): Symbolic orders of a society shaped by migration and their relevance for the (re-)production of racism in pre-service teacher training in Germany. In: L. Heidrich, Y. Karakaşoğlu, P. Mecheril & S. Shure (Hrsg.): Regimes of Belonging – Schools – Migrations. Teaching in (Trans)National Constellations. Wiesbaden: Springer VS, S. 375-386.

Doğmuş, Aysun & Geier, Thomas (2020): Rassismus als Fall? – Zum Verhältnis rassismuskritischer Kasuistik und reflexiver Inklusion in der Lehrer*innenbildung. In: M. Fabel-Lamla, K. Kunze, A. Moldenhauer & K. Rabenstein (Hrsg.): Kasuistik – Lehrer*innenbildung – Inklusion. Empirische und theoretische Verhältnisbestimmungen, Bad Heilbrunn: Klinkhard, S. 120-133.

Thünemann, Silvia/Schütz, Anna/Doğmuş, Aysun (2020): GoResearch – Konzeptionelle Zugänge zum Forschenden Studieren im erziehungswissenschaftlichen Lehramtsstudium. In: T. Hoffmeister, P. Tremp, Peter & H. Koch  (Hrsg.): Forschendes Lernen als Studiengangsprofil – Zum Lehrprofil einer Universität, Wiesbaden: Springer VS, S. 123-136.

Doğmuş, Aysun (2019): Die (nicht-) autorisierten Sprachen der (nicht-) autorisierten Sprecher_innen im Lehramt. Mehrsprachige Lehrer_innen? – Vom Status quo der Forschung zur Konturierung einer migrationsgesellschaftlichen Forschungsperspektive. In: G. Khan-Svik, F. Stefan, E. Furch, I. Amberg & U. Maurc (Hrsg.): Mehrsprachigkeit im Fokus. Sprachenprofile der Pädagogischen Hochschulen.  Buchreihe der Pädagogischen Hochschule Kärnten „Klagenfurter Beiträge zur Bildungsforschung und Entwicklung“. Studienverlag, S. 209-220.

Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin/Mecheril, Paul/Shure, Saphira (2018): Zur Semantik von Modulbeschreibungen in der Lehrer*innenbildung als Praktik(en) der Präsentation und (Ko-) Konstruktion von migrationsgesellschaftlich relevantem ‚Wissen‘. In: J. Kosinár, T. Leonhard & C. Reintjes (Hrsg.): Praktiken und Orientierungen in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Verlag Julius Klinkhardt, S. 120-138.

Karakaşoğlu, Yasemin & Doğmuş, Aysun (2018): Lehrkräfte. In: I. Gogolin, V. Georgi, M. Krüger-Potratz, D. Lengyel & U. Sandfuchs (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Stuttgart: UTB, S. 581-590.

Doğmuş, Aysun (2017): Empowerment im Lehramtsstudium. In: K. Fereidooni & M. El (Hrsg.): Rassismuskritik und Widerstandsformen. Wiesbaden: Springer VS, S. 771-778.

Doğmuş, Aysun & Karakaşoğlu, Yasemin (2017). Das Modul „Umgang mit Heterogenität in der Schule“ in der Lehramtsausbildung an der Universität Bremen. In: M. Becker-Mrotzek, P. Rosenberg, C. Schröder & A. Witte (Hrsg.): DaZ in der Lehrerbildung – Modelle und Handlungsfelder. Münster: Waxmann, S. 75-87.

Karakaşoğlu, Yasemin & Doğmuş, Aysun (2016): Muslimization – Othering Experiences of students in academic teacher programs. In: C. Schmidt & J. Schneider (Eds.), Diversifying the Teaching Force in Transnational Contexts: Critical Perspectives, Rotterdam: Sense, S. 89-102.

Doğmuş, Aysun (2016): Professionalisierung in Migrationsverhältnissen – Eine rassismuskritische Perspektive auf das Referendariat angehender Lehrkräfte. In: N. Dunker, N. Finnern-Joyce & I. Koppel (Hrsg.): Wege durch den Forschungsdschungel – Ausgewählte Fallbeispiele aus der Forschungspraxis. Wiesbaden: Springer VS, S. 119-136.

Doğmuş, Aysun (2016): Migrationsverhältnisse und pädagogische Professionalisierung – Konjunktive Erfahrungsräume im Referendariat angehender Lehrkräfte als Zugang kritischer Migrationsforschung. In: T. Geier & K.U. Zaborowski: Migration: Auflösungen und Grenzziehungen. Zu aktuellen Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Migrationsforschung. Wiesbaden: Springer VS, S. 191-207.

Doğmuş, Aysun & Karakaşoğlu, Yasemin (2016): Interkulturelle Bildung im Modul „Umgang mit Heterogenität in der Schule“. Strukturelle Verankerung und konzeptionelle Strategien für den Professionalisierungsprozess von Lehramtsstudent*innen am Beispiel der Universität Bremen. In: A. Doğmuş, Y. Karakaşoğlu & P. Mecheril (2016) (Hrsg.): Pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 87-106.

Doğmuş, Aysun (2015): Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie. Reflexionsräume zur Professionalisierung in Migrationskontexten. In: A. Holzbrecher & U. Over (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Schulentwicklung. Weinheim: BELTZ, S. 121-134.

Karakaşoğlu, Yasemin & Kul, Aysun (2015): Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund als Gegenstand empirischer Forschung – Kontinuitäten und Perspektivenwechsel wissenschaftlicher Diskurse. In: R. Leiprecht & A. Steinbach (Hrsg.): Schule in der Migrationsgesellschaft. Ein Handbuch. Band 1: Grundlagen – Diversität – Fachdidaktiken. Debus Pädagogik Verlag, Schwalbach/Ts., S. 166-189.

Karakaşoğlu, Yasemin & Kul [Doğmuş], Aysun (2014): Dialektik eines Stereotyps? – Zur (Un-)Sichtbarkeit weiblicher Subjektpositionen und ihrer Bildungserfolge in der Migrationsgesellschaft. In: P. Mecheril (Hrsg.): Subjektbildung. Interdisziplinäre Analysen der Migrationsgesellschaft. Bielefeld, Transcript, S. 121-141.

Seyferth, Sybille/Kul [Doğmuş], Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin (2014): Wissenschaftssprache Deutsch – Ein Angebot für Lehramtsstudierende an der Universität Bremen. In: D. Knorr & U. Neumann (Hrsg.): Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben. Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen. FÖRMIG Edition 10. Waxmann, S. 154-162.

Kul [Doğmuş], Aysun (2013): „Jetzt kommen die Ayşes auch ins Lehrerzimmer und bringen den Islam mit.“ Subjektiv bedeutsame Erfahrungen von Referendarinnen und Referendaren im Rassismuskontext. In: K. Bräu, V. Georgi, Y. Karakaşoğlu & C. Rotter (Hrsg.): Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund. Zur Relevanz eines Merkmals in Theorie, Empirie und Praxis. Münster, Waxmann. S. 157-171.

Beiträge in Zeitschriften

Doğmuş, Aysun (2021): Die Optimierung als radikal Anderer – Zum rassismusrelevanten Wissen und Unwissen im Professionalisierungsprozess des Referendariats. In: M. Hummrich & T. Geier (Hg.): Schule in der Migrationsgesellschaft: Diskriminierungskritische und rassismuskritische Analysen. Themenschwerpunkt Tertium Comparationis, Vol. 27, Nr. 1, S. 7-23.

Gomolla, Mechtild/Doğmuş, Aysun/Kollender, Ellen/Rosen, Lisa M./Dötsch, Alina & Riesenbeck, Jan-Phillip: Rassismus und Rechtsextremismus in der institutionellen Mitte der Gesellschaft. Tagungsbericht in der Zeitschrift für Diversitätsforschung und -management (ZDfm) 2022, 7 (1), Digitalisierung der Arbeitswelt: Hindernisse und Chancen mit Blick auf Chancengleichheit, Diversität und Inklusion, hrsg. von Daniela Rastetter, Anna Mucha und Stephan Schmucker, Angela Kornau, Vanessa Bernauer und Barbara Sieben (i.E.).

Doğmuş, Aysun/Huf, Christina/Idel, Sebastian (i.E.): Jahrgangsmischung als Irritation des Zeitregimes der Jahrgangsklasse? Lernbiographische Erfahrungen von Schüler*innen eines Schulversuchs. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU) 11 (2022): Entwicklungsprozesse in Schule und Unterricht verstehen.

Doğmuş, Aysun/Huf, Christina/Idel, Sebastian/Pauling, Sven (2020): Der Schulversuch PRIMUS in NRW – Jahrgangsübergreifend 1-10. In: SchulVerwaltung NRW. NRW 4/2020, S. 107-110.

Doğmuş, Aysun (2017): Schweigen und Sprechen über Rassismus im Referendariat am Beispiel migrationsrelevanter Bezeichnungspraktiken. In: K. Fereidonni & M. Massumi (Hrsg.): SEMINAR – Lehrerbildung und Schule. Ausgabe 4/2016. Thema: Lehren und Lernen mit Migrationshintergrund, S. 11-26.

Doğmuş, Aysun (2016): Eine rassismuskritische Reflexion des Inklusionsbegriffs und seiner Produktivität für die politische Bildung in migrationsgesellschaftlichen Differenzverhältnissen. In: Arbeit und Leben (Hrsg.): All inclusive? Inklusion als Herausforderung in der politischen Bildung, S. 11-17.

Kul [Doğmuş], Aysun (2014): „Umgang mit Heterogenität in der Schule“ Lehr- und Lernstrategien in der Lehramtsausbildung mit dem Blogsystem der Universität Bremen. In: Resonanz. Magazin für Lehre und Studium an der Universität Bremen.

Karakaşoğlu, Yasemin/Wojciechowicz, Anna A. & Kul [Doğmuş], Aysun (2013): Erfahrungen mit Fremdheitszuweisungen bei LehramtsanwärterInnen mit Migrationshintergrund in Praktikum und Referendariat. In: Journal für LehrerInnenbildung. 3/2013. 13. Jahrgang. Facultas Verlag, S. 15-19.

Bernhardt, Thomas/Kul [Doğmuş], Aysun (2013): Bloggen in Großveranstaltungen – Mit Studierendenblogs Erfolgreich Interaktion Fördern. In: A. Breiter & C. Rensing (Hrsg.): DeLFI 2013 – Die 11. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). Bonn: Gesellschaft für Informatik, 179–190.

Onlinepublikationen

Rassismustheoretischer Kommentar gemeinsam mit Veronika Kourabas zum Projekt Führungskräftenachwuchs von Lehrenden mit eigener, familiärer oder zugeschriebener Migrationsgeschichte (FLeMi) beim Landesinstitut für Schule in kooperation mit dem IQ Netzwerk Bremen

Doğmuş, Aysun (2020): Bildungsgerechtigkeit. Hompage: Lehrkräfte mit Zuwanderungsgeschichte in NRW

Dokumentation (2020): Vom Vorkurs in den GUP- und NW-Unterricht der SEK 1. Die Übergänge gemeinsam gestalten: Input und Austausch zur Gestaltung von kultur- und sprachsensiblen Fachunterricht. Fachbereich 12. Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung. Y. Karakaşoğlu & K.  Baginski, Katja (Hrsg.).

Karakaşoğlu, Yasemin/Wojciechowicz, Anna A./Bandorski, Sonja & Kul [Doğmuş], Aysun (2013): Zur Bedeutung des Migrationshintergrundes im Lehramtsstudium. Quantitative und qualitative empirische Grundlagenstudie und Reflexion von Praxismaßnahmen an der Universität Bremen. Onlinepublikation.

Curriculum Vita

04/2022 – 09/2022

Vertretung der Professur Schulpädagogik und empirische Schulforschung an der Universität Bremen, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften

seit 07/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Lehrstuhl für Allgemeine Erziehungswissenschaft, insb. interkulturelle und vergleichende Bildungsforschung an der Fakultät Geistes- und Sozialwissenschaften / Helmut-Schmidt Universität Hamburg

06/2020

Promotion Dr. phil. | Titel der Dissertation: Professionalisierung in Migrationsverhältnisse(n) – Eine rassismuskritische Perspektive auf das Referendariat angehender Lehrer*innen

05/2019 – 06/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Pädagogik der frühen Kindheit, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften / Westfälische Wilhelms-Universität Münster | Forschungsprojekt zum Schulversuch PRIMUS NRW in Kooperation mit der Universität Bremen

09/2018 – 08/2019

Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Arbeitsgruppe Interkulturelle Erziehungswissenschaft, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Sozialwissenschaften / Westfälische Wilhelms-Universität Münster

10/2017 – 08/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften / Universität Bremen | Forschungsprojekt: Pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft in Kooperation mit dem CMS / Carl von Ossietzky Universität Oldenburg | Organisation der internationalen Tagung: Failing Identities, Schools and Migrations – Teaching in (Trans)National Constellations

06/2013 – 09/2017

Lektorin im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften / Universität Bremen | Koordination des Moduls: Umgang mit Heterogenität in der Schule

05/2012 – 06/2017

Geschäftsführung im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften / Universität Bremen

01/2012 – 05/2013

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften / Universität Bremen | Koordination des Moduls: Umgang mit Heterogenität in der Schule

05/2009

Abschluss als Diplom Soziologin an der Universität Bremen mit den Schwerpunkten Soziologie der Sozialstruktur, der Sozialpolitik, des sozialen Wandels und der sozialen Intervention, sowie Soziologie der Geschlechterverhältnisse und den Nebenfächern Politik und Psychologie