Zum Hauptinhalt springen

Online-Experimente der Abteilung

Auf dieser Seite finden Sie Links zu aktuellen Online-Experimenten unserer Abteilung!

Vergabe von Versuchspersonenstunden für Studierende im Bachelorstudiengang Psychologie der Universität Bremen: Sie erhalten am Ende eines Experiments einen zufälligen Code. Diesen schicken Sie bitte per Email mit den weiteren Informationen, die am Ende des Experiments erfragt werden, an den*die Versuchsleiter*in. Die Versuchspersonenstunden werden dann in PsyStud verbucht. (Bitte beachten Sie auch die Informationen, die Sie zu Beginn und am Ende eines Experimentes erhalten.)

Wichtig: Bitte warten Sie, nachdem Sie das Experiment beendet haben, noch auf das Dialogfenster "Thank you for your patience" und beenden Sie dann durch Klicken auf "OK". So wird sichergestellt, dass die Experimentaldaten vollständig gespeichert werden. Zudem wird nur so der Zufallscode an uns übertragen und wir können nur dann Ihre Teilnahme am Experiment nachvollziehen und Versuchspersonenstunden vergeben.

Experiment: "2102_R1R2_comp"

  • ca. 20 Minuten
  • 0.5 VP-Stunden
  • Kontakt: eva.roettger (at) uni-bremen.de
  • Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier: Link
  • Wichtig: Normale Computer-Tastatur erforderlich. KEINE Nutzung von Tablets und Smartphones möglich.

Allgemeine Informationen für Teilnehmer*innen

  1. Problemstellung und Ziel des wissenschaftlichen Vorhabens: In unseren Studien untersuchen wir Prozesse der menschlichen Kognition und Handlungsplanung.
  2. Studienablauf: Genaue Instruktionen über den Ablauf erhalten Sie zu Beginn jedes Experiments.
  3. Vorteile:
    1. Für Proband*innen: Sie bekommen einen Einblick in unsere Forschung. Bei Interesse klären wir Sie im Nachhinein gerne über die genauen Absichten des Versuchs auf.
    2. Für andere Personen und die Wissenschaft: Wir erhalten Erkenntnisse über die Kognition und Handlungsplanung des Menschen.
  4. Risiken und Nebenwirkungen für Proband*innen: Für gesunde Proband*innen bestehen keine bekannten Risiken oder Nebenwirkungen.
  5. Verpflichtungen der Proband*innen: Der Erfolg dieser Studie hängt maßgeblich von Ihrer Mitarbeit ab. Wir bitten Sie während der ganzen Zeit konzentriert, unabgelenkt und entsprechend der Instruktion mitzuarbeiten.
  6. Versicherungsschutz / Erfordernisse für Proband*innen: Nicht erforderlich.
  7. Vertraulichkeit und Handhabung der Daten: Die aufgezeichneten Daten werden anonymisiert gespeichert und vertraulich behandelt. Für die Öffentlichkeit besteht zu keiner Zeit die Möglichkeit Ihre Daten zurück zu verfolgen. Persönliche Daten (Alter, Geschlecht, etc.) werden nur so weit wie nötig aufgezeichnet und dienen lediglich zur Beschreibung der Gesamtstichprobe. Die aufgezeichneten Daten werden streng vertraulich und unabhängig von Ihren Namen gespeichert, ausgewertet und veröffentlicht (z.B. in wissenschaftlichen Zeitschriften).
  8. Aufwandsentschädigung: Bei einigen Experimenten besteht die Möglichkeit Versuchspersonenstunden zu erhalten (je nach Dauer des Experimentes).
  9. Freiwilligkeit der Teilnahme: Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig. Durch die Nichtteilnahme an der Studie entstehen Ihnen keine Nachteile.
  10. Möglichkeit des Studienabbruchs: Sie können Ihre freiwillige Teilnahme an der Studie jederzeit und ohne Angabe von Gründen abbrechen, ohne dass Ihnen daraus Nachteile entstehen (ggf. wird eine Kompensation dann jedoch nur anteilig gewährt).