Zum Hauptinhalt springen

BAföG

Informationen zum BAföG

Der Richtwert der Beurteilung eines geordneten Studienverlaufs liegt am Ende des 4. Fachsemesters bei 90 ECTS Credit Points, am Ende des 5. Fachsemesters bei 135 ECTS Credit Points sowie am Ende des 6. Fachsemesters bei 180 ECTS Credit Points.

Sollten Sie die Mindestanzahl and ECTS Credit Points auf Ihrem Pabo-Auszug vorweisen können, bitten wir Sie Ihren positiven Leistungsnachweis (PABO-Auszug) ohne das Ausfüllen des Formblatt 5direkt an das Bafög-Amt/ Studentenwerk zu schicken. 

In diesen Fällen benötigen Sie kein vorab von uns ausgefülltes Formblatt 5.

 

Sollten Sie die Mindestanzahl an geforderten ECTS Credit Points nicht auf Ihrem PABO-Auszug vorweisen können trifft der folgende Ablauf zu:

Frau Professor Lundan ist die derzeitige BAföG-Beauftragte für den Fachbereich 7. In dieser Funktion werden an unserem Lehrstuhl Leistungsnachweise (sog. Formblatt 5) für Studierende unseres Fachbereiches erstellt.

  • Füllen Sie das Formblatt 5 mit Ihren Daten aus. Diesen erhalten Sie bei Bafög-Amt/ Studentenwerk. Als Anschrift geben Sie bitte die Anschrift der Uni an.
  • Lassen Sie einen aktuellen PABO-Auszug mit Ihren Leistungen erstellen (pdf).
  • Schicken Sie beides zusammen als pdf an Herrn Utesch-Xiong: utesch@uni-bremen.de

Alternativ können Sie die Formulare postalisch zusenden.

Wir können Ihnen das ausgefüllte Formblatt 5 gern postalisch zurück schicken. Dafür geben Sie bitte Ihre Postadresse an.

Sollten Sie das Formular persönlich vorbei bringen wollen oder Fragen haben, wenden Sie sich zwecks Terminvereinbarung bitte vorab an Herrn Utesch-Xiong (und nicht an Frau Lundan).
Bitte beachten Sie auch hier, dass wir persönlich vorgebrachte Formulare nicht unmittelbar bearbeiten können, sondern ca. eine Woche nach Antragstellung benötigen.