Zum Inhalt springen

NIO

NIO (Breminale 2017)

NIO

Die Band NIO ist entstanden aus dem 2014 in Bremen gegründeten Duo NIO, bestehend aus der Sängerin Nio und dem Gitarristen Gitam. Auf der gegenseitigen Suche nach Leuten, die Lust auf Worldmusic hatten, haben Sie sich kennengelernt und arbeiten seitdem zusammen. Später, auf der Suche nach einer Erweiterung des Sounds, trafen Sie auf Miitja, der seitdem mit der Klarinette dabei ist.

Aus dieser internationalen Mischung mit orientalischem Flair und indischem Einfluss in die westliche Vorstellung von Weltmusik, gepaart mit Nios aufregend rauen Gesang, erzeugt die Band eine beeindruckend intensive Atmosphäre und zielt damit direkt in die Seele des Publikums. Die Band spielt ausschließlich eigene Stücke auf Usbekisch, Deutsch und Englisch. Dass eine solch babylonische Sprachmischung fasziniert, versteht sich von selbst. Die Musik ist abwechslungsreich von minimalistisch nachdenklich bis groovig, sie bewegt, ergreift und berührt, mal virtuos bis rockig, mal sanft und melodisch.

Aktualisiert von: Susanne Gläß