Zum Hauptinhalt springen

Lernförderlich Lehren: Das Geheimnis des Blended Learning

Datum/Zeit: 17.11. 12.15-13.45 Uhr

Ort: Zoom

Lehrende/r: Dr. Ulrike Hanke 

 

Anmeldung

Hier gehts zur Anmeldung

Selbststudium, virtuelle Präsenzlehre, Präsenzlehre: Was setzt man wann ein? Wie gestaltet man dies alles lernförderlich? Wo lernen die Studierenden am meisten? Wie kombiniert man diese Lernformen geschickt? Dies sind alles Fragen, die Sie sich vielleicht stellen. Dann sind Sie richtig in diesem Kurz-Workshop. Wir besprechen anhand von Beispielen, was gute Lehre ausmacht und wie die verschiedenen Lernformen lernförderlich gestaltet und kombiniert werden können.

Ziele:

•             Die Teilnehmenden erklären das Prinzip des Blended Learnings.

•             Die Teilnehmenden können die grundlegenden Bausteine guter Lehre benennen.

•             Die Teilnehmenden können die Bausteine guter Lehre im Blended Learning methodisch abwechslungsreich umsetzen.

 

Inhalte:

•             Prinzip Blended Learning

•             Lernpsychologische Grundlagen von Hochschullehre

•             Bausteine guter Lehre

•             Methoden zur Umsetzung des Blended Learning

 

Wenn Sie diese Inhalte für Ihre Veranstaltungen reflektieren wollen, empfehlen wir den Selbstlernkurs bzw. den Selbstlernkurs mit Lerntandem. 

 

Aktualisiert von: F. Richter