Zum Hauptinhalt springen

Arbeiten mit Microsoft Excel

Modul

Die Veranstaltung richtet sich mit dem einführenden Modul „Wozu Excel“ an diejenigen, die noch nie mit dem Programm gearbeitet haben. Die übrigen acht Module können nach Bedarf und Interesse durchgearbeitet werden. Neben der Gestaltung von Arbeitsblättern wird die Formatierung von Tabellen und der sinnvolle Einsatz bedingter Formatierungen erläutert. Das Strukturieren von Berechnungen sowie das Nachvollziehen durch Visualisieren von Zellbezügen werden dargestellt und grundlegende Kompetenzen zur Auswertung von Excellisten vermittelt. Zudem werden Möglichkeiten beim Drucken von Excelmappen aufgezeigt und in welcher Form diese an andere Bearbeitende übergeben werden können.

Lernergebnisse

  • Sie sind mit den grundlegenden Funktionalitäten des Tabellenkalkulationsprogramms Microsoft Excel vertraut.

  • Sie setzen Arbeitsmappen strukturiert auf, um ein reibungsloses Arbeiten im Team, d. h. mit wechselnden Bearbeitenden der Arbeitsmappen, in den folgenden Erstellungsphasen zu gewährleisten.

  • Sie kennen wichtige Organisations- und Sicherheitsaspekte bei der Weitergabe von Arbeitsmappen.

In Kürze

Inhalt:
Einführung in die das Tabellenkalkulationsprogramm Excel

Veranstaltungsform:
E-Learning-Modul

Semester: Winter- und Sommersemester

Umfang: 3 CP

Modulverantwortlicher

Prof. Dr. Martin Missong
(Professor für empirische Wirtschaftsforschung und angewandte Statistik, Universität Bremen, FB Wirtschaftswissenschaften)

Dr. Ludwig Heinzelmann (Universität Bremen)

Veranstalter

Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML)
Universität Bremen

Zielgruppe

  • Das Modul richtet sich an Menschen, die fachergänzend an personalen und sozialen Kompetenzen interessiert sind.

Zugangsvoraussetzungen

  • schulische oder nicht-schulische Hochschulzugangsberechtigung

  • mindestens einjährige Berufspraxis 

Veranstaltungsdetails

Veranstaltungszeiten:
im Winter- und Sommersemester

Veranstaltungsform:
E-Learning

->> Zum Modul und zu den Videos

Die Veranstaltungsvideos sind frei zugänglich. Wenn Sie Zugang zu weiteren Veranstaltungsmaterialien erhalten, eine Prüfung absolvieren und ein Modulzertifikat erwerben möchten, müssen Sie sich für die Teilnahme bewerben. Den Prüfungstermin stimmen wir dann mit Ihnen ab.

Umfang

Dauer: 1 Semester

Arbeitsaufwand:
Videomaterial: 4 Std.
Selbststudium: 86 Std.

(entspricht 3 CP)

Prüfungen & Abschluss

Prüfung:

  • E-Klausur

Abschluss:

  • Modulzertifikat

Teilnahmeentgelt

135 Euro (= 45 Euro pro CP)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten 5 % Rabatt.

Information zur Bremer Bildungsprämie

Bewerbung

Bis auf Weiteres sind leider keine Bewerbungen möglich.

Information & Beratung:

Sie interessieren sich für unser Angebot im Bereich "General Studies"? Wir beraten Sie gern:

Berit Godbersen

Telefon: 0421 - 218 61 608
eMail: godbersenprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Hinweis:
Wegen der Corona-Pandemie arbeiten wir größtenteils im Home Office. Bitte schreiben Sie uns eine eMail oder sprechen Sie auf den Anrufbeantworter - wir rufen dann zurück!