Zum Hauptinhalt springen

Das Stiftungsprojekt zum Uni-Jubiläum - machen

Ein farbenfrohes Feld mit der Beschriftung "Machen. Jetzt mitstiften."

Mitstiften - Die Idee

Sie treibt schon länger das Gefühl um, sich engagieren und die Welt ein wenig besser machen zu wollen? Sie bezweifeln, dass Sie allein angesichts der vielen Herausforderungen unserer Zeit überhaupt einen Unterschied machen können? Sie möchten mitentscheiden können, wie Ihr Geld sinnvoll verwendet wird? Sie denken, Sie bräuchten eine große Summe, um etwas bewegen zu können?

Wenn Ihre Antwort JA ist, gibt es etwas, was Sie tun können – werden Sie noch heute Sinnstifter:in!

Wer wir sind

Die Stiftung der Universität Bremen möchte Begeisterung für Wissenschaft und Forschung wecken: Weil Wissenschaft zu unserer Kultur gehört und entscheidend dazu beitragen kann, die großen Themen der Menschheit zu erforschen. Mit der Förderung von Projekten unterstützen wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bremen dabei, Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu finden – denn hinter jedem dieser Projekte stehen Menschen mit guten Ideen und viel Engagement.

Was wir tun

Die von uns geförderten Projekte leisten einen ganz konkreten Beitrag zur Bewältigung der drängenden Herausforderungen unserer Zeit wie chancengleicher Zugang zu Bildung, Diversität und Integration, Klima- und Umweltschutz, Digitalisierung, Medizin und Gesundheit, Völkerverständigung und Frieden. Aber das gelingt nicht im „akademischen Elfenbeinturm“, sondern nur im gesellschaftlichen Austausch.

Ein pinker Kreis mit der Beschriftung "Jetzt mitstiften und Sinn machen!"

Daher treten wir über Aktionen und Kooperationen mit Kultureinrichtungen oder Partnern direkt mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort in den Dialog. Und da alles mit allem zusammenhängt und diese Herausforderungen keine geografischen Grenzen kennen, gilt: Das ist gut für Bremen, aber auch die Welt. Natürlich gibt es auch Projekte, die von Anfang an international ausgerichtet sind und am Ende einen Unterschied für die Menschen an einem anderen Ort auf der Welt machen. So oder so ist das Schöne: Ausgangspunkt all dieser Initiativen ist immer der Campus der Universität Bremen.

Was Sie tun können? Werden Sie Sinnstifter:in!

Diese so wichtigen Projekte unterstützen – mit Ihrer Zustiftung, die in den Kapitalstock der Stiftung der Universität Bremen fließt. Dabei geben Sie, was Sie können. Es gibt keinen Mindestbetrag und am Ende ergeben viele kleine Beträge auch eine größere Summe. Werden Sie Teil der Sinnstifter:innen-Community, die gemeinsam ganz viel Gutes bewirken kann. Und nicht nur mitstiftet, sondern auch mitentscheidet:

Denn die Stiftung der Universität Bremen stellt einen Förderbetrag bereit, über dessen Verwendung Sie am 1. November 2021 selbst mitbestimmen können. Dann findet eine öffentliche Vergabesitzung statt, bei der sich Projekte mit gesellschaftlicher Relevanz von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bremen vorstellen und Sie mitbestimmen können, welches Projekt den Publikumspreis erhalten soll.

Manchmal muss man einfach machen und manchmal ist heute!