Zum Hauptinhalt springen

Medien - Videos & Podcasts zu internationalen Themen

Teaser “International Family Affairs” episode

kompass Podcast

In dem kompass Podcast warten drei spannende und internationale Folgen mit den Themen "International Family Affairs", "Exam Period" und "Living in Bremen"! Wir geben mithilfe eines Experten Tipps für die Klausurenphase, sprechen mit internationalen Gästen über ihr Leben in Bremen und geben einen Einblick in ein typisches Leben einer Bremer Studierenden-WG.

Bei diesen Streamingdiensten kann unser Podcast angehört werden:

Spotify

Anchor

Breaker

Pocket Casts

Radio Public

Campus-Tour Uni Bremen

Campus-Tour Uni Bremen

Haben Sie sich schon immer mal gefragt, wie es auf dem Campus der Uni Bremen aussieht und was es dort alles zu entdecken gibt?

Dann haben wir genau das richtige Video für Sie!

 

International Day 2016

Ein kleiner Einblick in unsere Internationalität

Die Universität Bremen ist eine kosmopolitische, internationale Universität. Das zeigt auch der seit 2012 jährlich stattfindende International Day: Derzeit studieren hier rund 20.000 Studierende aus 120 Ländern. Das internationale Netzwerk der Universität Bremen umfasst mehr als 500 Kooperationspartner, an denen Studierende ihren Auslandsaufenthalt absolvieren und Wissenschaftler forschen und lehren können.

Beim International Day werfen die Besucher einen Blick hinter die Kulissen der diversen Komitees, Fachbereiche und kulturellen Vereinigungen, die sich an Informationsständen und auf der Bühne präsentieren

 

YUFE Schnack Titelbild

Campus Europa

Ein Podcast des DAAD

Im Interview mit der Präsidentin des Student Forums der Europäischen Hochschulallianz YUFE. 

Jessica Winter gestaltet die Europäischen Hochschulallianzen an vorderster Stelle mit: Die Studentin ist seit August 2020 Präsidentin des "Student Forums" der Europäischen Hochschulallianz YUFE (Young Universities for the Future of Europe). Die YUFE-Allianz besteht aus zehn jungen Hochschulen, die sich zusammengeschlossen haben. 

Im Interview erzählt die Studentin, wie und welche studentischen Anliegen sie in die Entscheidungsprozesse von YUFE einbringen kann, welche Vorteile das Studium an einer Europäischen Hochschule den Studierenden im Alltag bringt und wie es ist, als Studentin im Strategy Board neben erfahrenen Hochschulpolitikerinnen und -politikern zu sitzen.

Den Podcast und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des DAAD

YUFE

Diversität und Inklusion im Mittelpunkt von YUFE

Ein Blog der Essex Universität

Essex ist eine von zehn Universitäten in der YUFE-Allianz, die gemeinsam mit anderen Partnern die Zukunft der europäischen Hochschulbildung gestalten will, indem sie eine europäische Universität etabliert, die offen für alle ist.

Diversität und Inklusion (D&I) sind das Herzstück der YUFE-Vision für eine europaweite Bildungslandschaft. Im Video erklärt Karen Bush, die Leiterin des D&I-Arbeitspaket der YUFE, mehr.

Das Video und weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Essex Universität

Academy HERE AHEAD stellt sich vor

HERE AHEAD stellt sich vor

Academy Higher Education Access Development Bremen

Als einzigartige Kooperation aller staatlichen Hochschulen im Land Bremen bietet die Academy HERE AHEAD ein Vorbereitungsstudium für internationale Studieninteressierte mit und ohne Fluchtgeschichte. Neben Sprachkursen bis zum benötigten C1 erhalten die Teilnehmer:innen der Programme :here studies und :prime eine fachliche Vorbereitung – direkt im zukünftigen Studienfach – sowie ein passgenaues Mentoringprogramm.

Teilnehmer:innen stellen die Academy HERE AHEAD vor

Teilnehmer:innen stellen die Academy HERE AHEAD vor

Academy Higher Education Access Development Bremen

Fast 600 Teilnehmer:innen aus 19 Ländern haben bislang die Programme durchlaufen oder stehen kurz vor dem Abschluss. Unter Ihnen auch Hanh Nhi Nguyen aus Vietnam, Buse Gül aus der Türkei, Pablo Montalvan aus Ecuador und Tatiana Mensing aus Peru. Sie geben uns kleine Einblicke in Ihre Länder und Kulturen und laden Sie herzlich ein, diese mitzuerleben.

Impressionen der Hochschulmesse 2019

Hochschulmesse - Studium und Praktikum im Ausland

Studierende können sich an dem Tag an verschiedenen Infoständen über ihre Möglichkeiten des Auslandsstudiums und -praktikums informieren. Neben dem International Office geben sowohl uni-interne Organisationen wie das Career Center, das Fremdsprachenzentrum oder das Konfuzius-Institut als auch externe Vermittlungsorganisationen und studentische Initiativen wie die Erasmus-Initiative, IAESTE oder AIESEC Auskunft über alle Themen rund um das Auslandsstudium und-praktikum.

Darüber hinaus bietet die Messe den interessierten Studierenden ein umfassendes Vortragsprogramm. In mehr als 20 Info-Sessions werden alle für die Studierenden relevanten Themen behandelt: Von einer Einführung zu den Förderprogrammen, über die Erasmus-Bewerbung, die Organisation eines Auslandspraktikum, die Vorstellung der fachbereichsspezifischen Austauschmöglichkeiten, Studieren in China, Nordamerika, Lateinamerika, Australien oder Neuseeland. Viele Themen werden abgedeckt.

Im Video können Sie die ganze Hochschulmesse 2019 in einer Minute erleben. 

Hochschulmesse 2019 - Student Lounge

Hochschulmesse - Studium und Praktikum im Ausland

Student Lounge

Eindrücke aus der Student Lounge und dem Fokus-Thema YUFE. In der Student Lounge konnten interessierte Studierende sich bei Kommiliton:innen, die bereits ein Studium oder Praktikum im Ausland gemacht haben, über deren gemachte Erfahrungen informieren. Auch die aktuellen Gaststudierenden an der Universität Bremen halfen mit Informationen über ihre Heimatländer und -hochschulen.

Unsere Research Ambassadors

Seit dem Sommersemester 2015 wurden gezielt elf Forscher-Alumni als Research Ambassadors ausgewählt, die weltweit als Botschafter für die Universität und die hier geleistete Forschungsarbeit werben. Diese sind über die unterschiedlichen Fachbereiche, Forschungsgebiete sowie geographisch heterogen aufgestellt.

Die elf ernannten Resarch Ambassadors sollen die Universität, ihre Stärken und ihre Agilität im Ausland repräsentieren und Ansprechpartner sein für diejenigen, die sich für ein Studium oder einen Forschungsaufenthalt in Bremen interessieren. Zudem sollen sie möglichst auch helfen, in den Ländern, in denen sie nach ihrem Aufenthalt in Bremen forschen und lehren, ein Netzwerk von ehemaligen Studierenden und Forschenden der Universität Bremen aufzubauen. Die Research Ambassadors selbst sind Forscher:innen auf unterschiedlichen Karrierestufen mit hoher emotionaler Bindung und guter Kenntnis der Universität Bremen sowie des Bundeslandes und der Region.

Im Folgenden können Sie acht unserer Research Ambassadors in kurzen Videos besser kennenlernen! Außerdem finden Sie hier weitere Informationen, Kontaktdaten und spannende Impressionen.

Hier stellen sich einige unserer Research Ambassadors vor:

Dr. Natasha Zaun aus England

Dr. Natascha Zaun - Research Ambassador from the United Kingdom

Prof. Dr.-Ing. habil. Kolyang aus Kamerun

Prof. Dr.-Ing. habil. Kolyang - Research Ambassador from Cameroon

Prof. Dr. Alex B. Makulilo aus Tansania

Prof. Dr. Alex B. Makulilo - Research Ambassador from Tanzania

Prof. Dr. Rozena Maart aus Südafrika

Prof. Dr. Rozena Maart - Research Ambassador from South Africa

Prof. Dr.-Ing. Enzo Frazzon aus Brasilien

Prof. Dr.-Ing. Enzo Frazzon - Research Ambassador from Brazil

Dr. Alejandra Castro-Carranza aus Mexiko

Dr. Alejandra Castro-Carranza - Research Ambassador from Mexico

Prof. Dr. Donald Bruce aus Kanada

Prof. Dr. Donald Bruce - Research Amabassador from Canada

Prof. Dr. Yanbing Mao aus China

Prof. Dr. Yanbing Mao - Research Ambassador from China