Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen WiSe 2020/2021

Bereich Erziehungswissenschaften: Master of Education Grundschule

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

EW-L P5/IP5 (a) VL: Lernen analysieren und beurteilen - Grundlagen pädagogischer Diagnostik

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – principles of pedagogical diagnostics

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-100Lernen analysieren und beurteilen: Grundlagen pädagogischer Diagnostik
Analyzing and assasing learning: principles of pedagogical diagnostics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L5P (a)

Florian Schmidt-Borcherding

EW-L P5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-101Lernen analysieren und beurteilen: Leistungsbeurteilung und Lernverlaufsdiagnostik in der Grundschule
Analyzing and assasing learning: Formative and summative assessment in primary school

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online GW2 B1580 (3 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L5P (b)

Sarah-Lena Schneemilch
12-21-P5-102Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe A)
Learning analysis and evaluation: Diagnostics for effective teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L5P (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-103Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe B)
Learning analysis and evaluation: Diagnostics for effective teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L5P (b)

Dr. Thomas Lehmann
12-21-P5-104Lernen analysieren und beurteilen: Pädagogische Diagnostik im Unterricht (Gruppe C)
Learning analysis and evaluation: Diagnostics for effective teaching

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW L5P (b)

Dr. Thomas Lehmann

EW-L IP 5 (b): Lernen analysieren und beurteilen: Anwendungen pädagogischer Diagnostik in der Grundschule

Englischer Titel: Analyzing and assessing learning – Applying pedagogical diagnostics in primary school

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Florian Schmidt-Borcherding

Sekretariat: Sylvia von Palubicki
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-P5-106Diagnostik in der inklusiven Pädagogik - Gruppe 1
Diagnostic in inclusive education - group 1

Seminar
ECTS: 2

Einzeltermine:
Mo 26.10.20 - Di 27.10.20 (Mo, Di) 09:00 - 15:30 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 16.01.21 09:00 - 15:30 GW2 B1400 NUR Mi. - So.

M.Ed. Grundschule
EW LP (b)

Prof. Dr. Anja Starke
12-21-P5-107Diagnostik in der inklusiven Pädagogik - Gruppe 2
Diagnostic in inclusive education - group 1

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 GW2 B1700 GW2 B1216 GW2 B1400 NUR Mi. - So. (2 SWS)

M.Ed. Grundschule
EW LP (b)

Prof. Dr. Anja Starke

EW-L P Master: Masterabschlussmodul

Englischer Titel: Master Thesis

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Robert Baar

Sekretariat: Christine Hoener
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-AM-108Begleitveranstaltung zur Masterarbeit (qualitative Methoden)
Master Thesis Seminar

Seminar
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

M.Ed. Grundschule und M.Ed. Gymnasium/Oberschule
Abschlussmodul: Begleitseminar

Prof. Dr. Robert Baar
12-23-AM-103Forschendes Studieren in der Masterarbeit: Leitfadeninterviews erheben und auswerten nach der reflexiven Grounded Theory
master thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

EW-L-GO Master
Abschlussmodul: Begleitseminar

Dr. Silvia Thünemann
12-23-AM-112Beratungsangebot der Forschungswerkstatt Erziehungswissenschaft zu Themen der qualitativen Sozialforschung
Research monitoring
Kein reguläres Seminar, keine CP`s, Einzeltermine siehe Profilseite

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS)

M.Ed. Grundschule / M.Ed. GO
Abschlussmodul: Masterthesis

M.Ed. alle Schulstufen (auslaufend)
Abschlussmodul: Master-Arbeit

B.A. BiPEB
Abschlussmodul

Dr. Silvia Thünemann

MA-UM-HET: Umgang mit Heterogenität in der Schule

Englischer Titel: Handling heterogeneity in school

Modulverantwortliche: Frau Prof. Karakasoglu und Dr. Christoph Fantini

Sekretariat: Britta von Schaper
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-21-MAUMHET-101Jungensozialisationen, diversitätssensibel betrachtet
socialisation of boys

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-102Machtdimensionen im Umgang mit Vielfalt in Schule
power relations in school

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-103Migration, Religion und Gender - intersektionale Perspektiven auf Schule
Gender, Religion and Migration

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Christoph Fantini
12-21-MAUMHET-104Inklusive Schulentwicklung (ohne Prüfungsoption, nur für IP-Studierende)
Inclusive school developtment - a challange - as well for Bremen?

Seminar
ECTS: 2 oder 3

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 GW2 B1820 GW2 B1410 GW2 B1580

Maumhet:
Inklusive Pädagogik
Liebe IP-Studierende im MA-UMHET-Modul,
bitte beachten Sie für die Anwahl der MA-UMHET Lehrveranstaltungen die bisherige im Modulhandbuch festgelegte Regelung, dass für Lehramtsstudierende mit den Fächern Deutsch und/oder Inklusiver Pädagogik gilt, dass sie die Vertiefungsveranstaltungen jeweils zu den Bereichen belegen, die sie nicht bereits als Fach studieren. Im Falle einer Fächerkombination Deutsch und Inklusive Pädagogik werden zwei Vertiefungs-veranstaltungen zu Interkultureller Bildung belegt, eine weitere Veranstaltung ist freiwählbar." (https://www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/Modulhandbuch_Studienbereich_Erziehungswissenschaften_Bachelor_of_Arts_BildungsModulhandbuch_B.A._BiPEb_und_M.Ed._Grundschule_-_Bereich_Erziehungswissenschaft_2015_02.pdf).

Diese Regelung bleibt bestehen. Ab dem WiSe 19/20 wird den IP-Studierenden im MA-UMHET Modul empfohlen, dass sie das spezifisch für sie ausgewiesene Seminar (Titelzusatz "nur für IP-Studierende") mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Inklusive Schulentwicklung" besuchen. Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich mit dem für die spätere berufliche Praxis sehr bedeutsame Thema vertiefend auseinanderzusetzen. In den anderen IP-bezogenen Seminaren (ausgewiesen mit "nicht für IP-Studierende"), werden primär Grundlagen der Inklusiven Pädagogik thematisiert. Hierdurch kommt es zu großen thematischen Überschneidungen mit den von ihnen bereits besuchten Modulen im Studienfach Inklusive Pädagogik.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Herzliche Grüße,
Dr. Eileen Schwarzenberg
Bei Rückfragen kontaktieren sie mich bitte: eschwarz@uni-bremen.de

Annekatrin Kelz (LB)
12-21-MAUMHET-105Trauma und Behinderung - mögliche Zusammenhänge und die Bedeutung dieser Aspekte für den inklusiven Unterricht (nicht für IP-Studierende).
Trauma and disability - possible contexts and the importance of these aspects for inclusive teaching

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 GW2 B1580 (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Liebe IP-Studierende im MA-UMHET-Modul,
bitte beachten Sie für die Anwahl der MA-UMHET Lehrveranstaltungen die bisherige im Modulhandbuch festgelegte Regelung, dass für Lehramtsstudierende mit den Fächern Deutsch und/oder Inklusiver Pädagogik gilt, dass sie die Vertiefungsveranstaltungen jeweils zu den Bereichen belegen, die sie nicht bereits als Fach studieren. Im Falle einer Fächerkombination Deutsch und Inklusive Pädagogik werden zwei Vertiefungs-veranstaltungen zu Interkultureller Bildung belegt, eine weitere Veranstaltung ist freiwählbar." (https://www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/Modulhandbuch_Studienbereich_Erziehungswissenschaften_Bachelor_of_Arts_BildungsModulhandbuch_B.A._BiPEb_und_M.Ed._Grundschule_-_Bereich_Erziehungswissenschaft_2015_02.pdf).

Diese Regelung bleibt bestehen. Ab dem WiSe 19/20 wird den IP-Studierenden im MA-UMHET Modul empfohlen, dass sie das spezifisch für sie ausgewiesene Seminar (Titelzusatz "nur für IP-Studierende") mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Inklusive Schulentwicklung" besuchen. Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich mit dem für die spätere berufliche Praxis sehr bedeutsame Thema vertiefend auseinanderzusetzen. In den anderen IP-bezogenen Seminaren (ausgewiesen mit "nicht für IP-Studierende"), werden primär Grundlagen der Inklusiven Pädagogik thematisiert. Hierdurch kommt es zu großen thematischen Überschneidungen mit den von ihnen bereits besuchten Modulen im Studienfach Inklusive Pädagogik.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Herzliche Grüße,
Dr. Eileen Schwarzenberg
Bei Rückfragen kontaktieren sie mich bitte: eschwarz@uni-bremen.de

Julia Bialek
12-21-MAUMHET-106Bildungssprache im naturwissenschaftlichen Sachunterricht
Academic Language in Science Education in Primary School
C1 Die digitale Lehre findet im Wesentlichen asynchron statt.

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Maumhet
DaZ

Dr. Anne Gadow
12-21-MAUMHET-107Bewertung mündlicher und schriftlicher Sprachprodukte aus schul- und forschungsrelevanter Perspektive (Primarstufe)
Evaluation of oral and written language products from school and research relevant perspectives (primary level)
C1 Die digitale Lehre findet im Wesentlichen asynchron statt.

Seminar
ECTS: 2 - 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

Maumhet
DaZ

Dr. Anne Gadow
12-21-MAUMHET-108Inklusion im und durch Sport - schulische Kooperation mit Sportvereinen und Sportverbänden (nicht für IP-Sudierende)
Inclusion in and through sport - school cooperation with sports clubs and sports associations

Seminar
ECTS: 2/3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET
Inklusive Pädagogik

Liebe IP-Studierende im MA-UMHET-Modul,
bitte beachten Sie für die Anwahl der MA-UMHET Lehrveranstaltungen die bisherige im Modulhandbuch festgelegte Regelung, dass für Lehramtsstudierende mit den Fächern Deutsch und/oder Inklusiver Pädagogik gilt, dass sie die Vertiefungsveranstaltungen jeweils zu den Bereichen belegen, die sie nicht bereits als Fach studieren. Im Falle einer Fächerkombination Deutsch und Inklusive Pädagogik werden zwei Vertiefungs-veranstaltungen zu Interkultureller Bildung belegt, eine weitere Veranstaltung ist freiwählbar." (https://www.fb12.uni-bremen.de/fileadmin/_migrated/content_uploads/Modulhandbuch_Studienbereich_Erziehungswissenschaften_Bachelor_of_Arts_BildungsModulhandbuch_B.A._BiPEb_und_M.Ed._Grundschule_-_Bereich_Erziehungswissenschaft_2015_02.pdf).

Diese Regelung bleibt bestehen. Ab dem WiSe 19/20 wird den IP-Studierenden im MA-UMHET Modul empfohlen, dass sie das spezifisch für sie ausgewiesene Seminar (Titelzusatz "nur für IP-Studierende") mit dem inhaltlichen Schwerpunkt "Inklusive Schulentwicklung" besuchen. Das Seminar bietet die Gelegenheit, sich mit dem für die spätere berufliche Praxis sehr bedeutsame Thema vertiefend auseinanderzusetzen. In den anderen IP-bezogenen Seminaren (ausgewiesen mit "nicht für IP-Studierende"), werden primär Grundlagen der Inklusiven Pädagogik thematisiert. Hierdurch kommt es zu großen thematischen Überschneidungen mit den von ihnen bereits besuchten Modulen im Studienfach Inklusive Pädagogik.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Herzliche Grüße,
Dr. Eileen Schwarzenberg
Bei Rückfragen kontaktieren sie mich bitte: eschwarz@uni-bremen.de

Dr. Eileen Schwarzenberg
12-23-MAUMHET-101Pädagogik neu denken!? Die Schule der Migrationsgesellschaft im Spiegel der Interkultureller und rassismuskritischer Bildung
Rethinking Pedagogy!? Intercultural and Critical Race Theoretical Approaches to School in the Society Shaped by Migration

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Online GW2 B1700 (2 SWS)

MA-UM-HET 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Prof. Dr. Yasemin Walda Karakasoglu, M.A.
12-23-MAUMHET-104Zugang zu Schule und Bildungsteilhabe im Kontext von aktueller (Flucht-) Migration
access to school and prticipation in education in context of current

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Fr 10:00 - 14:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Barbara Funck
12-23-MAUMHET-105Diskriminierung in der Schule
Discrimination at school

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 12:00 - 16:00 Online (2 SWS)

MA-UM-HET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung
Im Bremischen Schulgesetz ist festgelegt, dass sich Schulen „der sozialen Gerechtigkeit und Mitmenschlichkeit [verpflichten]“ und dass Schulen „gefährdenden Äußerungen religiöser, weltanschaulicher oder politischer Intoleranz entgegenzuwirken [haben]“ (§ 5 I BremSchulG). Dem widerspricht die Diagnose von Bildungsforscher*innen wie Karim Fereidooni, die Schule als einen Ort beschreiben, an dem Menschen diskriminiert werden. Im Seminar schauen wir uns gemeinsam an, was Diskriminierung und insbesondere Rassismus im schulischen Kontext bedeuten.bt.

Lydia Heidrich, M.A.
12-23-MAUMHET-111Migrationsgesellschaftliche Diskurse in der universitären Lehramtsausbildung
Discourses about migration in academic teacher training

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW2 B1700 GW2 B1410 (2 SWS)

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-112Politische und weltanschauliche Positionierung in der Migrationsgesellschaft
Political and Ideological Positioning in Migration Society

Seminar
ECTS: 2-3

Einzeltermine:
Fr 15.01.21 - Sa 16.01.21 (Fr, Sa) 10:00 - 16:30 GW2 B1580
Fr 29.01.21 10:00 - 16:30 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 30.01.21 10:00 - 16:30 GW2 B1580

MAUMHET: 1 (a)
Interkulturelle Bildung

Dennis Barasi, M.Ed.
12-23-MAUMHET-113Multimediale Lernmöglichkeiten im DAZ-Unterricht (Primar und Sek)
Multimedia learning opportunities in DaF-DaZ lessons

Seminar
ECTS: 2-3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

MAUMHET: 1 ©
DaZ

Dr. Mehmet Latif Durlanik
12-55-BAUMHET-107Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien
Multilingualism as access to German as a second language
"TN Begrenzung: 15 Studierende. Losverfahren nach Infotermin via zoom am 19.10."

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online Seminar. Informationstermin Mo, 19.10., 14.00 (zoom link wird an vorläufig angemeldete TN versendet)

EW-L BA-UM-HET: (b)
DaZ
Keine Prüfungsoption für M.Ed (IB, IP)

Im Seminar wird kooperativ mit Studierenden der Universität Wien ein Blick auf zentrale Fragen inklusiver Schule und Unterricht geworfen. Als Ausgangsbasis für die virtuellen Gruppenarbeiten dienen die Videos der Seite https://path2in.uni-bremen.de/ . Außerdem erfolgt ein international vergleichender Einblick in die Schulsysteme in Bremen und Wien. Genauere Informationen zu Inhalten, Ablauf und Anforderungen erhalten Sie auf einer Info-Veranstaltung am 19.10. um 14.00 st. Alle vorläufig angemeldeten Teilnehmer*innen erhalten dazu einen zoom-link. Es besteht eine Teilnehmer*innenbegrenzung auf 15 Studierende. Die Vergabe der Plätze erfolgt im Losverfahren nach Infotermin am 19.10..

Prof. Dr. Natascha Korff
Lisa-Katharina Möhlen
12-L19-UMH-InklusionInklusion in der beruflichen Bildung

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 (2 SWS) Online; Anmeldung erforderlich.
Dr. Franziska Bonna
12-L19-UMH-InterkulturLernen und Lehren in der Migrationsgesellschaft

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 (2 SWS) Online
Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
12-L19-UMH DaZUmgang mit Mehrsprachigkeit in der Beruflichen Bildung

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 (2 SWS) Online

Individuelle und gesellschaftliche Mehrsprachigkeit stellen in unserer globalisierten und von Migrationsprozessen geprägten Welt schon lange keine Ausnahme mehr dar, so dass ein ressourcenorientierter Blick auch in Bildungsinstitutionen gefordert ist. Während im Vorschul- und Primarbereich und sukzessive auch in der Sekundarstufe der allgemeinbildenden Schule Durchgängige Sprachbildung und sprachsensibler Fachunterricht mittlerweile als gesetzt gelten, hat die Berufsaus- und -weiterbildung hier noch Nachholbedarf. Aufbauend auf Grundlagen und aktuellen Studien der Mehrsprachigkeitsforschung sowie einer breiten Sichtweise auf Mehrsprachigkeit erarbeiten wir in dem Seminar zum einen, wie die lebensweltliche Mehrsprachigkeit aller Lernenden als Ressource wahrgenommen und gezielt im Berufsschulunterricht aufgegriffen und gefördert werden kann. Zum andern geht es auf Basis des Unterrichtsprinzips Scaffolding und einem funktionalen Blick auf sprachliche Mittel um unterrichtspraktische Möglichkeiten, bei allen Lernenden bildungs- und fachsprachliche Kompetenzen des Deutschen zu fördern und auszubauen. Das Vorgehen ist in weiten Teilen fall-/beispielorientiert, das Einbringen von Text- und Unterrichtsbeispielen aus den jeweiligen Gewerken ist dafür erforderlich.

Prof. Dr. Maria Bettina Heinemann
ZPS 1-1-KSCulture4all. Performance Studies: KOPFSPRÜNGE. Bildung, Wissenschaft und Kunst im Dialog
Auch Bestandteil des Zusatzstudiums Performance Studies Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt. Anmeldung bis zum 15.09.20 ausschließlich über das Zentrum für Performance Studies: tdvart@uni-bremen.de

Seminar
ECTS: 3-4

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 16:00 - 20:00 ZB-B B0490 (Theater) (Theater) Online (4 SWS)

GO 3 ©
Maumhet
Interkultuerelle Bildung

Anna Maria Nadine Seitz, M.A.
Simon Makhali