Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungsverzeichnis

Lehrveranstaltungen SoSe 2021

Inklusive Pädagogik, B.A. BiPEb

Inklusive Pädagogik B.A. BiPEb (PO 2019)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2019 zugrunde liegt.

Modul IP-GS-2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-2a: Entwicklungs- und Neuropsychologie

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-750Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 1 (Online)
Development and neuropsychology - group 1

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))
12-U62-GS2-751Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 2 (Online)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))

IP-GS-2b: Spracherwerb und Kommunikation

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-754Spracherwerb und Kommunikation Gruppe 1 (Online)
Language Acquisition and Communication

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Anja Starke
12-U62-GS2-755Spracherwerb und Kommunikation Gruppe 2 (Online)
Language Acquisition and Communication

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-2c: Wahlvertiefung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-2-705Jugendliche - die unbekannten Wesen?! Sozialisationsbedingungen im Jugendalter (Online)
Adolescents - the unknown beings?! Sozialization conditions in adolescence

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Wie wachsen Jugendliche heute auf? Und was hat das mit Schule zu tun? Die Veranstaltung will vorrangig jugendliche Sozialisationsbedingungen im außerschulischen Bereich beleuchten. Der Dozent ist Schulsozialarbeiter an einer Bremer Oberschule und möchte anhand des Ansatzes der Lebensweltorientierung jugendliche Bezugssysteme aufzeigen und wie diese die Arbeit in Schule beeinflussen. Neben der theoretischen Auseinandersetzung sind diverse Praxisbesuche geplant, die je nach Pandemie-Umständen auch online stattfinden werden.

Jens Singer ((LB))
12-62-GO-2-706Disability Studies und Marginalisierung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 (2 SWS)
Seyda Subasi Singh ((LB))
12-U62-GS2-753Schriftspracherwerb unter erschwerten Bedingungen (Online)
Barriers in learning to read and write

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)
Birte Alber, M. Sc
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online GW2 B1820 (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff

Modul IP-GS-3A: Förderschwerpunkt Emotionale-soziale Entwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-3A(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Emotionale-Soziale Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-768Einführung in den Förderschwerpunkt emotionale soziale Entwicklung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-GS3-769Einführung in den Förderschwerpunkt emotionale soziale Entwicklung (Online)

Seminar

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Katharina Hoge, M. Ed.

Modul IP-GS-3B: Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

Modulverantwortung: Prof. Dr. Frank J. Müller

IP-GS-3B(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-62-GO-3-702Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (GyOS/BiPEb) Online
Students categorized as having cognitive impairments in inlcusive education - an introduction

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Frank J. Müller
12-U62-GS3-770Einführung in den Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung (Online)
Students categorized as having cognitive impairments in inlcusive education - an introduction

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Dr. Eileen Schwarzenberg

Modul IP-GS-3C: Förderschwerpunkt Lernen

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt

IP-GS-3C(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-771Einführung in den Förderschwerpunkt Lernen (Online)
Introduction to special educational needs (focus: learning)

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Dr. Ingrid Arndt

Modul IP-GS-3D: Förderschwerpunkt Sprache

Modulverantwortung: Prof. Dr. Anja Starke

IP-GS-3D(a): Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS3-772Einführung in den Förderschwerpunkt Sprache (Online)
Introduction Speech, Language and Communication Needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 Online (2 SWS)

Wichtig: Anmeldung ist noch möglich bis zum 19.04.2021

Prof. Dr. Anja Starke

Modul IP-GS-4: Grundlagen Inklusiver Didaktik und Praxisorientierte Elemente

Modulverantwortung: Dr. Heike Hegemann-Fonger

IP-GS-4c: Begleitung Praxiselement

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS4-773POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 1 (Online)

Seminar

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00
Mi 03.03.21 16:00 - 18:00
Di 09.03.21 13:00 - 17:00
Fr 12.03.21 16:00 - 20:00

Termin 27.2. Gruppenberatung

Dr. Heike Hegemann-Fonger
12-U62-GS4-774POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 2 (Online)

Seminar

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00
Sa 27.02.21 10:00 - 15:00
Sa 13.03.21 10:00 - 14:00

Termin am 27.2. Gruppenberatung

Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-GS4-775POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 3 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 05.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Fr 12.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Mi 24.02.21 16:00 - 20:00 GW2 B1820
Mo 01.03.21 - Di 02.03.21 (Mo, Di) 16:00 - 18:00 GW2 B1400 NUR Mi. - So.
Sa 06.03.21 14:30 - 18:30
Mo 08.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1410
Mo 15.03.21 16:00 - 18:00 GW2 B1410
Fr 19.03.21 16:00 - 18:00
Prof. Dr. Frank J. Müller
12-U62-GS4-776POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 4 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 12.02.21 15:00 - 18:00
Sa 13.02.21 09:00 - 15:00
Sa 27.02.21 09:00 - 15:00
Sa 20.03.21 09:00 - 15:00

Bei Präsenz Veranstaltungsort LIS, Bremen

Sibylle Roehr
12-U62-GS4-777POE - Begleitung Praxiselement Gruppe 5 (Online)

Seminar
ECTS: 4 + 1

Einzeltermine:
Fr 12.02.21 15:00 - 18:00
Sa 13.02.21 09:00 - 15:00
Sa 27.02.21 09:00 - 15:00
Sa 20.03.21 09:00 - 15:00

Wenn Präsenz, dann Veranstaltungsort LIS, Bremen

Michael Warnken ((LIS))

Modul IP-GS-5: Gesellschaftliche und institutionelle Teilhabe

Modulverantwortung: Dr. Ingrid Arndt + Dr. Eileen Schwarzenberg

IP-GS-5a: Gesellschaftliche und institutionelle Barrieren konkret

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-780Reformpädagogische Ansätze und Inklusion - innovative Impulse und kritische Aspekte (Online)
Innovative impulses and critical aspects

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
12-U62-M6/GS5-783International vergleichende Inklusionspädagogik (Online-Seminar + ein Präsenzkompakttermin)
Reform educational approaches and inclusion - International comparitive inclusive education

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 25.06.21 09:00 - 17:30 GW2 B1580
Fr 25.06.21 09:00 - 18:00 GW2 B1216

zuzüglich eines Kompakttermins im Mai/Juni, Termin wird noch bekannt gegeben

Sabine Meise

IP-GS-5b: Wahlvertiefung

VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-781Cybermobbing und neue Medien unter besonderer Berücksichtigung von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Online)
Cybermobbing at inclusive Schools with focus on students with special needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online GW2 B1820 (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff
12-U62-M6/GS5-785(schwierige) Gespräche mit Schüler*innen und Eltern gestalten - lösungsorientierte Gesprächsführung - systemische Beratung (teils online)
(difficult) conversations with students and parents - solution-oriented discussion - systemic counselling

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 18:00 - 20:00 Online
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Sa 05.06.21 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Fr 11.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216

Erster Termin 14.04.21 - Vorbesprechung, Kompakttermine im Juni: Präsenz geplant

Beschreibung: In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf dem Thema lösungsorientierte Gesprächsführung. Es geht um die Vermittlung von Basiswissen und um die Vertiefung von Kenntnissen über unterschiedliche Beratungsansätze (systemische Beratung und Personenzentrierte Beratung). Im Fokus steht die Erprobung und Entwicklung von lösungs- und ressourcenorientierten Methoden, so dass sich die Studierenden mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen. Der Einblick in die methodische Arbeit soll die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Studierenden unterstützen.

Theresa Kröge

Modul IP-GS-6: Bachelorarbeit

Modulverantwortung: NN
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M7/GS6-790Begleitung Bachelor Arbeit (Online)
Counseling BA-Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 23.02.21 09:00 - 14:00
Do 25.02.21 09:00 - 14:00
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg

Inklusive Pädagogik B.A. BiPEb (PO 2011)

Alle Module, denen die Prüfungsordnung 2011 zugrunde liegt.

Modul IP 2: Bezugswissenschaftliche Grundlagen ( 9 cp)

Modulverantwortliche: Prof. Dr. Anja Starke
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-GS2-750Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 1 (Online)
Development and neuropsychology - group 1

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))
12-U62-GS2-751Neuropsychologische Grundlagen Gruppe 2 (Online)

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Do 08:00 - 10:00 (2 SWS)

Im 14tägigen Rhythmus synchron via Zoom. Zwischen den synchronen Terminen erhalten Sie Selbstlernmaterial o.ä., um Inhalte eigenständig zu erarbeiten oder zu vertiefen.

Dr. rer. nat. Edwin Hoff ((LB))

Modul IP 6: Wahlvertiefung ( 6 cp)

Modulverantwortliche: Dr. Eileen Schwarzenberg
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M6/GS5-780Reformpädagogische Ansätze und Inklusion - innovative Impulse und kritische Aspekte (Online)
Innovative impulses and critical aspects

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 14:00 - 18:00 (2 SWS)
Dr. Ingrid Arndt
12-U62-M6/GS5-781Cybermobbing und neue Medien unter besonderer Berücksichtigung von Schüler*innen mit sonderpädagogischem Förderbedarf (Online)
Cybermobbing at inclusive Schools with focus on students with special needs

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 Online (2 SWS)
Chris-Michell Barnick, M.Ed.
12-U62-M6/GS5-782Lektürekurs und Praxisbetrachtungen - materialistische Behindertenpädagogik
Reading course and practice discussions: "Materialistische Behindertenpädagogik"

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Online GW2 B1820 (2 SWS)

Die materialistischen Behindertenpädagogik bietet u.a. einen Erklärungsansatz dafür wie auch sogenannte schwere Behinderung als sozial geworden verstanden werden kann und mit welchem Menschenbild und welchen pädagogischen Ansätzen verhindert werden kann, dass ein sogenannter "harter Kern" von inklusiven Bildungs- und Gesellschaftssystemen ausgeschlossen bleibt.

Aus ihrem Kontext stammen Leitsätze wie: "Es gibt keinen Rest" ; "Isolation ist das Wesen von Behinderung" ; "Der Mensch wird zu dem Ich, dessen Du wir ihm sind" ; "Geistigbehinderte gibt es nicht" oder "Es kommt darauf an sich zu verändern".

Diese sogenannte "Bremer Behindertenpädagogik" ist eng verbunden mit den Namen Georg Feuser und Wolfgang Jantzen. Von beiden Autoren sollen zentrale Texte gelesen und diskutiert werden, u.a. zur rehistorisierenden Diagnostik, zu Lernen und Entwicklung unter isolierenden Bedingungen, zur Bedeutung des Dialoges für die menschliche Entwicklung und zur Deinstitutionalisierung.

Seminarorganisation:
Das Seminar zielt als ‚Lektürekurs‘ darauf, gemeinsam über von allen gelesene Texte zu sprechen und sich so Kernelemente der materialistischen Behindertenpädagogik anzueignen. Dies bedeutet, dass zuverlässig zu ca. jeder 2. Sitzung vorbereitend ein Text gelesen werden muss (also vorauss. 7 Texte, deren Seitenumfang von ca. 15-30 Seiten variiert). Der Austausch findet in wöchentlichen synchronen zoom Sitzungen statt (und sofern es die Lage erlaubt in einzelnen Präsenzterminen).

Erkenntnisse aus den Texten sollen zusammenfassend in ihrer Praxisrelevanz diskutiert werden und Fragen an die Praxis entwickelt werden, die beim Abschlusstermin mit Gäste aus der Praxis diskutiert werden. Diese Bremer Behindertenpädagog*innen aus der schulischen und außerschulischen Praxis werden berichten, inwiefern die materialistische Behindertenpädagogik ihre Praxis im aktuellen System beeinflusst.

Prof. Dr. Natascha Korff
12-U62-M6/GS5-783International vergleichende Inklusionspädagogik (Online-Seminar + ein Präsenzkompakttermin)
Reform educational approaches and inclusion - International comparitive inclusive education

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 08:00 - 10:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 25.06.21 09:00 - 17:30 GW2 B1580
Fr 25.06.21 09:00 - 18:00 GW2 B1216

zuzüglich eines Kompakttermins im Mai/Juni, Termin wird noch bekannt gegeben

Sabine Meise
12-U62-M6/GS5-785(schwierige) Gespräche mit Schüler*innen und Eltern gestalten - lösungsorientierte Gesprächsführung - systemische Beratung (teils online)
(difficult) conversations with students and parents - solution-oriented discussion - systemic counselling

Seminar

Einzeltermine:
Mi 14.04.21 18:00 - 20:00 Online
Fr 04.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216
Sa 05.06.21 09:00 - 17:00 GW2 B1216
Fr 11.06.21 16:00 - 20:00 GW2 B1216

Erster Termin 14.04.21 - Vorbesprechung, Kompakttermine im Juni: Präsenz geplant

Beschreibung: In diesem Seminar liegt der Schwerpunkt auf dem Thema lösungsorientierte Gesprächsführung. Es geht um die Vermittlung von Basiswissen und um die Vertiefung von Kenntnissen über unterschiedliche Beratungsansätze (systemische Beratung und Personenzentrierte Beratung). Im Fokus steht die Erprobung und Entwicklung von lösungs- und ressourcenorientierten Methoden, so dass sich die Studierenden mit ihrer eigenen Haltung auseinandersetzen. Der Einblick in die methodische Arbeit soll die Erweiterung der Handlungskompetenzen der Studierenden unterstützen.

Theresa Kröge

Modul IP 7: Abschlussmodul (21 cp)

Modulverantwortliche: Dr. Ingrid Arndt
VAKTitel der VeranstaltungDozentIn
12-U62-M7/GS6-790Begleitung Bachelor Arbeit (Online)
Counseling BA-Thesis

Seminar

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 Online (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 23.02.21 09:00 - 14:00
Do 25.02.21 09:00 - 14:00
Dr. Ingrid Arndt
Dr. Eileen Schwarzenberg