Zum Hauptinhalt springen

Pascal Fernsel

Profilbild Pascal Fernsel

Pascal Fernsel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Doktorand Graduiertenkolleg π3
Team Inverse Probleme und Magnetic Particle Imaging

Bibliothekstraße 5
28359 Bremen

Raum: MZH 2100
Telefon: +49 421 218-63814
E-Mail: pfernselprotect me ?!math.uni-bremenprotect me ?!.de

Forschungsgebiete

  • Matrixfaktorisierungen für maschinelles Lernen
  • Inverse Probleme
  • Bildgebende Massenspetrometrie

Projekte

  • DELETO - Maschinelles Lernen bei korrelativer MR und Hochdurchsatz-NanoCT
  • Graduiertenkolleg π³ - Parameter Identification – Analysis, Algorithms, Applications
  • KIDOHE - KI-gestützte-Dokumentation für Hebammen

Abschlussarbeiten

  • Äquivalenz orthogonaler NMF und K-Means, Masterarbeit, Jan Hochmann, 2018
  • Quantisierung mit geringer Auflösung für Kanäle mit Gedächtnis, Masterarbeit, Lukas Henneke, 2019

 

Zeitschriftenartikel

J. Leuschner, M. Schmidt, P. Fernsel, D. Lachmund, T. Boskamp, P. Maaß.
Supervised Non-negative Matrix Factorization Methods for MALDI Imaging Applications.
Bioinformatics, bty909 , 2018.
DOI: 10.1093/bioinformatics/bty909

P. Fernsel, P. Maaß.
A Survey on Surrogate Approaches to Non-negative Matrix Factorization.
Vietnam Journal of Mathematics, 46(4):987-1021, Springer Verlag, 2018.
DOI: 10.1007/s10013-018-0315-x

Preprints

S. Arridge, P. Fernsel, A. Hauptmann.
Joint Reconstruction and Low-Rank Decomposition for Dynamic Inverse Problems.
Zur Veröffentlichung eingereicht.
online unter: https://arxiv.org/abs/2005.14042

J. Behrmann, S. Dittmer, P. Fernsel, P. Maaß.
Analysis of Invariance and Robustness via Invertibility of ReLU-Networks.
Zur Veröffentlichung eingereicht.
online unter: https://arxiv.org/abs/1806.09730