Zum Inhalt springen

Kolloquium zur Ost(mittel)europäischen Geschichte

Das Kolloquium zur Ost(mittel)europäischen Geschichte findet unter der gemeinsamen Leitung von Prof. Dr. Susanne Schattenberg und Prof. Dr. Magdalena Waligorska-Huhle statt. In den wöchentlichen Vorträgen hiesiger und auswärtiger WissenschaftlerInnen werden aktuelle Projekte zu Forschungsfragen der Ost(mittel)europäischen Geschichte vorgestellt und gemeinsam diskutiert.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Veranstaltung findet immer statt: dienstags, 18-20 Uhr, IW3, Raum 0330              

Veranstalter

Prof. Dr. Susanne Schattenberg
Prof. Dr. Magdalena Waligorska-Huhle

Kontakt

fso@uni-bremen.de

19. Dezember 201819. Dezember 2019

Januar 2019
08.
Jan
Zwischen sowjetischem Kriegsmythos und Zeitzeugenerfahrungen: Konkurrierende Repräsentationen der Stadt Brest in der (weiß-)rus
18:0020:00 Uhr
Ort: IW3, Raum 0330
mehr
15.
Jan
Spektakuläre Gewaltakte. Medien und Öffentlichkeiten im ersten globalen Zeitalter des Terrorismus, 1890-1914
18:0020:00 Uhr
Ort: IW3, Raum 0330
mehr
22.
Jan
Der "eiserne Vorhang" als "nylon curtain"? Blockübergreifender Wissensaustausch im Kalten Krieg aus sowjetischer Perspektive
18:0020:00 Uhr
Ort: IW3, Raum 0330
mehr
29.
Jan
Umschlagorte. Eine russländische Handels- und Wirtschaftsgeschichte vom 18. bis ins 19. Jahrhundert
18:0020:00 Uhr
Ort: IW3, Raum 0330
mehr
Aktualisiert von: Content