Offene Stellen

Sachbearbeiter:in für die Abwicklung von Drittmittelprojekten

Dezernat 7 - Dritt- und Sondermittel, Personalhaushalt/Stellenwirtschaft



Entgelt- / Besoldungsgruppe E 9b - Vollzeit
Kennziffer: VA50/22
Bewerbungsfrist: 02.12.2022
Öffentliche Ausschreibung

Logo Audit

An der Universität Bremen ist im Dezernat 7, Referat Dritt- und Sondermittel zum
nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle

 

einer Sachbearbeiterin/ eines Sachbearbeiters (w/m/d)
für die Abwicklung von Drittmittelprojekten

 

Entgeltgruppe 9b TV-L

Kennziffer: VA50/22

 

in Vollzeit vorbehaltlich der Stellenfreigabe unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.


Stellenbeschreibung

Das Drittmittelreferat ist Teil der zentralen Universitätsverwaltung. Seine Kernaufgabe ist die finanzielle Abwicklung von Drittmittelprojekten verschiedenster Mittelgeber (u.a. BMBF, DFG, EU, Stiftungen, Auftragsforschung) von der Förderzusage über die Bewirtschaftung der Mittel bis hin zur Abrechnung gegenüber dem Geldgeber. Die Projektsachbearbeitung bildet die Schnittstelle zwischen den wissenschaftlichen Projektleiter/-innen aus den Fachbereichen, der Zentralverwaltung und den externen Mittelgebern.

 

Wir suchen zur Unterstützung unseres Referates eine zuverlässige, serviceorientierte und teamfähige Persönlichkeit.

Aufgaben:

  • administrative Betreuung von Drittmittelprojekten
  • Sicherstellung der Einhaltung von Zuwendungsrichtlinien
  • operatives Projektcontrolling des Projektbudgets
  • laufende Projektabrechnung gegenüber den Mittelgebern
  • Unterstützung der Projektleiter/innen bei Antragstellung und Controlling

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (FH-Diplom bzw. Bachelor) im Bereich
    Wirtschaftswissenschaften oder Verwaltungswirtschaft oder vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten (z. B. durch einschlägige Berufserfahrung)
     
  • Kenntnisse in der Kaufmännischen Buchführung
  • Gute EDV-Kenntnisse in einem integrierten Finanz- und Buchungssystem (z. B. SAP) und sichere Anwendung von Standardsoftware (v. a. Tabellenkalkulation)
  • Teamfähigkeit sowie ein verbindlicher und zugewandter, der jeweiligen Situation angepasster Kommunikationsstil
  • strukturierte und genaue Arbeitsweise auch unter Termindruck
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (mindestens Level C1)
  • Grundlagenkenntnisse Englisch in Wort und Schrift (Level A 2 CEF)

Allgemeine Hinweise

Was wir Ihnen bieten:

  • unbefristete Festanstellung
  • tarifgerechte Bezahlung nach EG 9b TV-L einschließlich Rentenzusatzversorgung des öffentlichen Dienstes (VBL)
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine vielfältige, zukunftsorientierte und kollegiale Unternehmenskultur
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • nach erfolgreicher Einarbeitungszeit die Möglichkeit, mobil zu arbeiten
  • Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie regelmäßige Teambesprechungen
  • Unterstützung durch ein kollegiales, motiviertes Team, nicht nur in der Einarbeitungsphase
  • ein aktives Betriebliches Gesundheitsmanagement, inkl. Vergünstigungen bei den örtlichen Sportvereinen oder für Fitnessstudios und Schwimmbäder (Qualitrain)
  • die Möglichkeit der Inanspruchnahme eines JobTickets

Die Universität Bremen ist familienfreundlich, vielfältig und versteht sich als internationale Hochschule. Wir begrüßen daher alle Bewerber*innen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Schwerbehinderten Bewerber*innen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.
 

Bewerbungshinweise

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir sie nicht zurücksenden können; sie werden nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Ansprechperson

Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des Dezernates 7, Frau Silke Reinold (Tel.: 218-60511, silke.reinoldprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte bis zum 02.12.2022 an

Universität Bremen
Dezernat 2
Bibliothekstraße 1-3
28359 Bremen
oder per E-Mail als ein PDF-Dokument an
bewerbungenprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de