Zum Hauptinhalt springen

Donnerstag Selbstfürsorge und Gesundheit

29. April 2021

Am vierten Tag der Vereinbarkeitswoche 2021 wollen wir über Selbstfürsorge (oder Selfcare) und Gesundheit sprechen.

Weiter unten finden Sie alle Veranstaltungen, die am Donnerstag stattfinden.

Anmeldungen (bitte achten Sie bei der Anmeldungen darauf die richtige Veranstaltung und Uhrzeit zu wählen)

Zurück zur allgemeinen Übersicht

 

Kochen mit Kindern - Chance Home office

10.00 - 11.00 // 11.30 - 12.30

Diese Veranstaltung findet zwei Mal zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Kochen mit Kindern ist nicht nur ein wunderbarer Zeitvertreib, sondern kann auch einen Mehrwert für die Gesundheit der ganzen Familie haben. Suppen, Shakes, Aufläufe, Muffins und mehr - alle können einen Platz in der Familienküche haben. Abhängig vom Alter können die Kinder verschiedenen Aufgaben übernehmen, so dass der Stolz über das Selbstgemachte und auch die Fähigkeiten wachsen können!

Anmeldung

Dr. Heike Niemeier

Dipl.-Ökotrophologin

Home Sweet Home - so verbessern Sie Ihre Work-Life-Balance im Homeoffice

10.00 - 11.00 // 11.30 - 12.30 // 13.00 - 14.00 Uhr

Diese Veranstaltung findet drei Mal zu verschiedenen Uhrzeiten statt. Der Gedanke entspannt im Homeoffice zu arbeiten, wird bei vielen Beschäftigten zunächst als durchaus positiv wahrgenommen. Kein Stau, kein langer Arbeitsweg, mehr Ruhe und Flexibilität. Homeoffice hat viele Vorteile, kann aber auch eine Herausforderung sein. Gerät die Work-Life-Balance ins Wanken und die Grenzen von Arbeit und Freizeit werden zunehmend schwammiger, kann das Homeoffice sogar zur gesundheitlichen Belastung werden. Das Einhalten von Ruhephasen ist für unsere Leistungsfähigkeit und Gesundheit essentiell wichtig. Wir sollten daher, wenn wir arbeiten wo wir zugleich leben einige Dinge konsequent befolgen, um nach der Arbeit gut in die Entspannung zu finden.

In diesem Vortrag/Workshop bekommen Sie Impulse, wie Sie entspannt und mit maximaler Produktivität durch den Homeoffice Alltag kommen.

Anmeldung

Jennifer Jensen

M.A. Public Health, Stressmanagement- und Entspannungstrainerin

Bewegte Pause

11.45 - 12.00 Uhr

Du bist gerade im Homeoffice, im Büro oder wo auch immer auf der Arbeit, möchtest in deiner Pause neue Kraft schöpfen und etwas gegen deine Nacken- und Rückenschmerzen oder deine Bewegungsarmut tun?

Dann nehme an der 15 minütigen bewegten Pause teil!

Anmeldung

 

Karo Addicks
Team caterva, Institut für Gesundheitsförderung

5 Tipps für einen gesunden Schlaf

12.00 - 12.30 Uhr

Du möchtest wissen, welche Rituale und Strategien sich für eine bessere Schlafqualität eignen? Dann nehme an unserem 30 minütigen online Seminar teil!

Anmeldung

Markus Schnare
Team caterva, Institut für Gesundheitsförderung

Cooking with Kids

13.00 - 14.00 Uhr

Cooking with children is not only a wonderful pastime, but also a bonus for the health of the entire family. Soups, shakes, casseroles, muffins and more – all can be part of the families cooking. Depending on the age the children can take on different tasks, so pride on the selfmade foods and skills can rise!  

Registration

Dr. Heike Niemeier

Dipl.-Ökotrophologin

Who Cares? – Sorge- und Pflegearbeit in unserer Gesellschaft

14.00 - 15.00

„Das bisschen Haushalt macht sich von allein, sagt mein Mann“ – mit dieser Liedzeile ist eigentlich alles darüber gesagt, was unsere Gesellschaft von Sorge- und Pflegearbeit hält: nicht viel. Dabei trägt diese Arbeit enorm zur Volkswirtschaft bei: Wäre sie bezahlt, hätte sie laut Oxfam-Bericht von Januar 2020 einen ökonomischen Wert von 10,8 Billionen US-Dollar, dreimal so viel wie der IT-Sektor. Was ist Care-Arbeit eigentlich genau? Warum wird sie so wenig wertgeschätzt? Und warum übernehmen vor allem Frauen diese Arbeit?  In unserem Vortrag wollen wir diese Fragen beantworten, über Eure Erfahrungen sprechen und unsere App WhoCares vorstellen, mit der man Sorgearbeitszeit messen und in Gehalt umrechnen kann.

Anmeldung

Lina Schwarz und Sophie Obinger

Entwicklerinnen der App WhoCares, arbeiten als Referentinnen im frauenpolitischen Bereich und sind in feministischen Gruppen aktiv.

Home sweet home - this is how you improve your work-life-balance in home office

14.30 - 15.30 Uhr

The idea of working in a relaxed environment from home is initially perceived as positive by many employees. No traffic jams, no long way to work and more flexibility. Working from home has many advantages. But it can also be a challenge. If the work-life balance starts to falter and the boundaries between work and leisure become increasingly blurry, the home office can even become a health hazard. Keeping rest phases is essential for our performance and health. Therefore, when we work where we live at the same time, we should consistently obey a few things in order to find a good transition into our relaxation after work.

In this lecture / workshop you will receive impulses on how to get through everyday home office relaxed and with maximum productivity.

Register here! 

Jennifer Jensen 

M.A. Public Health, stressmanagement and relaxation trainer. 

Hier kommen Sie zu dem Programm der anderen Tage

Montag - DienstagMittwoch - Freitag