Zum Inhalt springen

Aktuelles

#zapweekly 5/12: Pro wählen

Warum ist es eigentlich so wichtig, zur Wahl zu gehen? Im Countdown liefern wir drei gute Gründe, sich am 26. Mai 2019 an der Bürgerschaftswahl und der Europawahl zu beteiligen.

Warum ist es eigentlich so wichtig, zur Wahl zu gehen? Im Countdown liefern wir drei gute Gründe, sich am 26. Mai 2019 an der Bürgerschaftswahl und der Europawahl zu beteiligen. Hier unsere Top-3-Pro-Wählen-Gründe:

3) Wer wählt stärkt die #Demokratie! Wer nicht wählt erleichtert es Antidemokraten ihre Ziele zu verfolgen. Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt die Demokratie, die damit verbundenen Grundwerte und sie ist fester Bestandteil einer gelebten demokratischen Kultur.

2) Demokratisierung der Demokratie geht nur über Beteiligung! Es gibt nicht DIE Demokratie und es gibt auch in Demokratien vieles zu verbessern. Das ist richtig! Das gelingt aber nur, wenn wir Verantwortung übernehmen und mitmachen. Wählen gehen gehört dazu und ist ein erster Schritt.

1) Wer nicht wählt, bleibt ohne Einfluss! #Nichtwählen ist ohne Effekt. Wer z.B. eine Partei verhindern will, muss wählen. Wer protestieren möchte, sollte seine Stimme wenigstens ungültig machen. Es sei denn, man möchte die #Demokratie abwählen!

#zapweekly, #hbbue, #hbwahl2019, @UniBremen, @HBBuergerschaft