Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Vortrag im Rahmen des European Media Salons

Am 18. November um 17:00 sprechen Prof. Dr. Fausto Colombo und Prof. Dr. Ulrike Klinger zum Thema "Where is the public sphere going?

Sechs Wissenschaftler*innen haben den "European Media Salon" gemeinsam initiiert, um die europäische Forschungszusammenarbeit der Kommunikations- und Medienwissenschaft und Kulturwissenschaften zu stärken. 

Die Gründer*innen des Projekts sind Prof. Dr. Andreas Hepp (ZeMKI, Universität Bremen), Giovanna Mascheroni (Department of Communication and Performing Arts, Università Cattolica), Göran Bolin (Södertörn Universität), Johanna Sumiala (Universität Helsinki), Nick Couldry (London School of Economics and Political Science) und Veronika Kalmus (Universität Tartu). 

Im "European MediaSalon" sollen sich kleine Gruppen von Wissenschaftler*innen aus ganz Europa zu kurzen Vorträgen und Dialogen treffen können. 

Weitere Informationen zu dem Projekt sowie zu den geplanten Veranstaltungen sind hier  abzurufen. 

Aktualisiert von: ZeMKI