Anleitung zum Einrichten des WLAN-Zugangs unter Mac OS X 10.6 und 10.9.5

Konfiguration mit CAT

Wir empfehlen die schnelle & einfache Konfiguration mit dem Configuration Assistant Tool (CAT). Dieses finden Sie unter cat.eduroam.de. CAT nimmt lediglich die Konfiguration des eduroam WLAN-Profils vor. Das Tool wird nicht fest installiert und kann nach der Verwendung wieder gelöscht werden.

Bitte achten Sie darauf bei der Eingabe Ihrer Login Daten die Groß-/Kleinschreibung zu beachten und Ihren Benutzernamen (keinen Alias) inklusive @uni-bremen.de einzugeben.

Bei Problemen bitten wir Sie darum diese an wlannoSpam@uni-bremen.de zu melden.

Wenn Sie die manuelle Einrichtung bevorzugen können Sie auch weiterhin unseren Anleitungen folgen. Dazu einfach den Schritten weiter unter folgen.

Hinweis

Wenn sie die Profildatei aus der Anleitung für Mac OS X 10.7 installiert haben, müssen Sie diese deinstallieren, bevor Sie mit dieser Anleitung beginnen.

"Die Identität des Authentifizierungsservers konnte nicht hergestellt werden. Wenden Sie sich an Ihren Netzwerkadministrator, um Ihre Konfigurationseinstellungen zu überprüfen." 

Da die Zertifikate der Authentifizierungsserver vor kurzen ausgelaufen sind wurden diese gegen neue Zertifikate getauscht. Dieser Vorgang sollte für Clients transparent sein. Die oben gelistete Meldung deutet darauf hin, dass bei der Konfiguration des eduroam Profils ein Fehler gemacht wurde.

In diesem Fall sollten Sie das Profil neu anlegen. Hierzu empfehlen wir das "eduroam Configuration Assistant Tool", das Sie hier finden können: https://cat.eduroam.de/

Vorbereitung

Bitte denken Sie daran, dass Sie das Passwort Ihres Uni-Accounts neu setzen müssen, wenn Sie dies seit dem 24.08.2010 nicht mehr getan haben. Das Ändern des Passworts ist auf den Seiten des ZfN möglich.

Falls Sie erst seit dem Wintersemester 2010/2011 oder später an der Universität sind, betrifft Sie dieser Schritt nicht.

Schritt 1

Zuerst laden Sie das Profil von cat.eduroam.de herunter. Durch einen Doppelklick installieren Sie das Profil auf Ihrem Gerät. Anschließend können Sie die heruntergeladene Datei wieder löschen.

Schritt 2

Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen, wählen Sie links "AirPort" aus und klicken Sie rechts auf "Weitere Optionen". Hier sollte das Netz mit dem Netzwerknamen "eduroam" bereits automatisch aufgelistet werden. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie es über das +-Symbol manuell hinzufügen. Es bietet sich an, dass Sie das eduroam-WLAN vor das alte Netz (Uni-Bremen) schieben, damit Sie immer automatisch verbunden werden.

Schritt 3

Nun wählen Sie "eduroam" aus und bearbeiten es durch Klicken auf das Stift-Symbol. Bei Benutzername geben Sie den Benutzernamen Ihres Uni-Accounts einschließlich @uni-bremen.de an, bei Kennwort das dazugehörige Passwort.

Schritt 4

Nach dem Speichern der eben gemachten Einstellungen können Sie die Verbindung zu dem Netzwerk herstellen. Dazu klicken Sie in der Menüleiste das AirPort-Symbol an und wählen "eduroam" aus.

Schritt 5

Nun müssen Sie bestätigen, dass Sie dem eduroam-Zertifikat vertrauen.

Schritt 6

Abschließend muss einmal die 802.1X-Authentifizierung in Gang gesetzt werden. Dazu öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen, wählen AirPort aus und klicken dann rechts auf "Verbinden".

Schritt 7

In den Weiteren Optionen auf der Registerkarte 802.1X ist nun automatisch ein entsprechendes Benutzerprofil erstellt worden. Stellen Sie dort sicher, dass als Identifizierung nur PEAP, TTLS und EAP-FAST angehakt sind. TLS darf nicht aktiviert sein!

Schritt 8

Von nun an wird, sobald das "eduroam"-WLAN empfangen wird, automatisch eine Verbindung zu diesem hergestellt. Auch die 802.1X-Authentifizierung geschieht automatisch.