Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Religiöse Pluralität: „Konfliktstoff Kopftuch“

Fortsetzung der uniweiten Veranstaltungsreihe „Diversity @ Uni Bremen: exzellent und chancengerecht“

Nr. 230 / 2. Juli 2014 RO

Kaum ein anderes Thema wird so kontrovers und emotional in Bildungsinstitutionen Deutschlands diskutiert wie das Thema der kopftuchtragenden muslimischen Lehrerinnen. Als Institution, die Lehrerinnen ausbildet, ist es auch Aufgabe der Universität, sich fundiert mit dem Thema auseinander zu setzen. Deshalb wird die Veranstaltungsreihe „Diversity @ Uni Bremen: exzellent und chancengerecht?!“ mit dem neuen Themenschwerpunkt „Religiöse Pluralität in Bildungseinrichtungen als Herausforderung zum Umgang mit Heterogenität – Konfliktstoff Kopftuch?“ fortgesetzt. Sie beginnt mit einem Vortrag von Professor Norbert Ricken, Professor für Vergleichende Bildungsforschung im Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften, zum Thema „Religiös-weltanschauliche Neutralität als pädagogische Maxime. Das islamische Kopftuch in Schulen und Hochschulen als Widerspruch?“ Die Veranstaltung findet am 9. Juli 2014 um 18.15 Uhr im GW2, Raum B2900 statt.

Anschließend gibt es Diskussionsbeiträge von der Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität Professorin Yasemin Karakasoglu, (Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften), Professorin Gritt Klinkhammer, (Religionswissenschaft Fachbereich Kulturwissenschaften) und Dr. Christoph Fantini (Interkulturelle Bildung, Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften). Moderiert wird die Veranstaltung von dem Religionswissenschaftler Dr. Hans-Ludwig Frese vom Fachbereich Kulturwissenschaften. Interessierte sind herzlich eingeladen, mit den Vortragenden zu diesem gesellschaftlich höchst kontroversen Thema zu diskutieren. Ziel der Veranstaltungsreihe ist es, ein öffentliches Uni-Forum zum Austausch über Herausforderungen und praktische Erfahrungen im Umgang mit Diversity zu etablieren.

Weitere Informationen

Universität Bremen
Fachbereich Kulturwissenschaften
Bremer Institut für Kulturforschung
Dr. Margrit E. Kaufmann
Tel. 0421 218 67631
E-Mail: mkaufmprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
www.uni-bremen.de/diversity